Pharmaindustrie steigert Umsätze und das Gesundheitssystem geht zugrunde

Veröffentlicht: 28. November 2010 von infowars in Deutschland, Gesundheit, Pharmaindustrie, Politik, Wirtschaft

Während die Pharmaindustrie ihre Umsätze weiterhin steigern kann, nehmen auch die Kosten für das “Gesundheits”-System immens zu. Gesünder werden die Bürger dadurch aber nicht. Volkskrankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, usw. und verschiedenste Allergien sind weiter auf dem Vormarsch.

Die Bürger sollen zahlen, zahlen, zahlen und noch mehr zahlen. Dabei trifft es immer zuerst diejenigen, die weniger haben. Dieses marode System kann in sehr naher Zukunft nicht mehr bezahlt werden, höchstens Reiche können sich dann noch eine medizinische Versorgung leisten. Der Rest muss schauen wo er bleibt.

Zur Veranschaulichung der kleinen Spitze des Eisberges, möchte ich ein paar Schlagzeilen aus dem Ärzteblatt anführen:

weiter

Kommentare
  1. […] »Pharmaindustrie steigert Umsätze und das Gesundheitssystem geht zugrunde […]

Schreibe eine Antwort zu Pharmaindustrie steigert Umsätze und das Gesundheitssystem geht zugrunde | American Show Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s