Die Lemminge

Veröffentlicht: 27. November 2010 von infowars in Deutschland, Diktatur, Klimalüge/Ökofaschismus, Politik

Nie war die Partei DIE GRÜNEN beliebter; ihr ökologischer Wohlfühlkapitalismus kommt bei den Wählern an. Doch hinter wolkigen Begriffen wie ‚GrüneMarkwirtschaft’, ‚Der Blaumann muss grün werden’ oder ‚Green New Deal’ verbirgt sich eine Politik, die im Kern auf höhere Steuern und höhere Abgaben, auf mehr Regulierung und mehr Dirigismus, also auf mehr Staat hinausläuft.

 

Von Klaus Peter Krause

Die Grünen laufen voran, die Union, SPD und FDP ihnen wie blind nach

Umfragen sind keine Wahlen. Aber die für die Grünen-Partei so günstigen Umfrageergebnisse geben doch zu denken. Der Zeitgeist weht ihnen zumindest Sympathisanten zu, mehrheitlich sogar von Anhängern der SPD, der Union und der FDP*. Diesen Dreien nützt es also offensichtlich nichts, dass auch sie schon längst einer Grünen-Energiepolitik mit immer mehr Wind- und Sonnenkraft nachlaufen – wie blind, wie Lemminge auf den Abgrund zu.  Von einem Verband**, der seit langem über die schwerwiegendern Folgen dieser Politik informiert, ist gerade sein jüngster Informationsbrief eingetroffen. Hier ein paar Auszüge aus dessen Inhalt im Wortlaut:

 

„Wir sind die Guten“

„Nie war die Partei DIE GRÜNEN beliebter; ihr ökologischer Wohlfühlkapitalismus kommt bei den Wählern an. Doch hinter wolkigen Begriffen wie ‚GrüneMarkwirtschaft’, ‚Der Blaumann muss grün werden’ oder ‚Green New Deal’ verbirgt sich eine Politik, die im Kern auf höhere Steuern und höhere Abgaben, auf mehr Regulierung und mehr Dirigismus, also auf mehr Staat hinausläuft. Mehr noch: Die GRÜNEN schaffen es, den Menschen das Gefühl zu geben: Wir sind die Guten, für uns zu sein, tut nicht weh. Und alle Parteien, ohne jede Ausnahme, versuchen, die Ziele der GRÜNEN noch zu übertreffen.“

 

„Wer arm ist, den macht Öko noch ärmer“

„DIE GRÜNEN fordern z.B. Ökostrom für alle. Es wird eine komplette Umstellung auf Wind- und Sonnenkraft bis 2030 angestrebt, und sie wollen das alles mit Zwangsmaßnahmen, wollen mit Gewalt und Diktatur ihr Ökoreich durchsetzen. Der grünen Elite der selbst ernannten Umwelt-, Natur- und Klimaschützer fehlt das soziale Gewissen: Wer arm ist, den macht Öko noch ärmer! So hält der Europa-Abgeordnete Herbert Reul das grüne Energiekonzept der schwarz-gelben Bundesregierung für sozialen Sprengstoff.“

weiter

Kommentare
  1. Frank56 sagt:

    „Umfrageergebnisse“ sind jederzeit manipulierbar und für mich kein Gradmesser. Mit der Zustimmung zum Krieg (Fischer) haben die Grünen Ihr Gesicht verloren und sind für mich keine wählbare Alternative. Wer nicht mal Stellung nehmen kann zu der Anfrage nach „Chemtrails“ (Umweltbundesamt), reiht sich in die Reihe der Verlogenheit ein! Wer nicht einmal die Worte „Freie Energie“ kennt, der schüttelt der NWO die Hände. Habe eine schöne .pdf über Haarp und Freie Energie in Bezug auf die Chronik von Tesla. Bei Interesse Skype: Frank56berl
    einfach anfragen „Tesla“. Ich denke, da wollen uns ein paar Leutchen schon über 100 Jahre schlafen lassen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s