Großbritannien: ein Vorgeschmack auf die auch den Deutschen bevorstehende Zukunft

Veröffentlicht: 17. November 2010 von infowars in Großbritannien, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise

In Großbritannien passiert gerade das, was den Deutschen in den kommenden Monaten erst noch bevorsteht: weite Teile der Bevölkerung verarmen rasend schnell. Rentner schließen sich aus purer Not zu Gangs zusammen, immer mehr Kinder leiden Hunger, Schulen werden geschlossen und die Abgaben immer weiter erhöht. In Deutschland zuckt man hinsichtlich dieser Entwicklung in Ländern wie Großbritannien noch hochnäsig mit den Schultern – und verdrängt, dass sie auch uns bevorsteht.

Seit Monaten schon steht Großbritannien am Rande des Staatsbankrotts. Die Regierung hat keine Wahl – sie muss sparen, weil es nichts mehr zu verteilen gibt. Im öffentlichen Dienst werden 490.000 Stellen gestrichen – viele Beamten werden entlassen. Zudem will die Regierung durch die Reform der Beamtenpensionen weitere 1,8 Milliarden Pfund einsparen. Parallel dazu werden die Rentenbeiträge erhöht. Das ist nichts anderes als eine Gehaltskürzung für die Pensionäre. Am härtesten sind die Gemeinden von den finanziellen Kürzungen betroffen. Sie verlieren bis 2015 jedes Jahr 7,1 Prozent ihres Budgets – und das in einer Zeit, in der die Nachfrage nach Sozialbauwohnungen und Sozialhilfe vor dem Hintergrund der Finanz- und Wirtschaftskrise dramatisch steigt.

weiter

Kommentare
  1. Wenn die Börsen nicht weltweit verboten werden, wird sich nichts ändern, außer das die Bereicherung einiger Weniger einen galoppierenden Niedergang unserer bisherigen Gesellschaftsordnung manifestieren wird…. Da die Politiker nicht im Traum daran denken die entsprechenden Hebel zu bedienen wird es weiterhin rasant abwärts gehen….Die Rüstungsindustrie wird sich jetzt schon die Hände reiben!!! Was kann der Normalbürger machen? „Ich bunkere seit ca. 10 Monaten Konserven.“ Hat jemand einen besseren Vorschlag???…Gregor Schock Hamburg…http://www.polithammer.de oder fuerchtegotthelf@arcor.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s