Klimakult-Gehirnwäsche der Ökofaschisten zielt auf unsere Kinder ab

Veröffentlicht: 3. Oktober 2010 von infowars in Eugenik, Klimalüge/Ökofaschismus, Mindcontrol, New World Order/ Neue Weltordnung, Population Control / Bevölkerungsreduktion, Propaganda
Schlagworte: , , , , ,

Gegenwärtig wird eine ganze Generation von den Ökofaschisten gehirngewaschen, welche die geistige Haltung von Massenmördern aufweisen und in Kindern und Jugendlichen einen abscheulichen Todeswunsch einpflanzen

Paul Joseph Watson, Prisonplanet.com, 01.10.2010

Der abstoßende und makabere Werbefilm der Organisation “10:10 Global” – für den sich die Organisation bereits entschuldigen musste und der von ihrer Internetseite entfernt wurde, da dort zu sehen war, wie Kinder, die sich weigerten ihre CO2-Emissionen zu senken, in einem blutigen Schlachtfest brutal hingerichtet wurden – deckt eines der hinter der Erderwärmungs-Kultbewegung stehenden Hauptziele auf: Man will die Kinder ermutigen sich im Namen der Rettung des Planeten selbst umzubringen.

Diese kranke Werbung ist nicht nur eine direkte Drohung gegenüber den Klima-Skeptikern, sondern liefert auch eine grauenvolle Innenansicht der zutiefst gestörten Massenmörder-Psychologie der prominenten Umweltschützer, die regelmäßig drakonische Methoden des Völkermordes mit sanften Mitteln fordern um die Bevölkerung zu reduzieren.

Der Videoclip zeigt eine Schullehrerin, wie sie Kinder gehirnwäscht ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Die zwei Kinder, die sich dem widersetzen, werden umgehend durch eine bluttriefende Explosion hingerichtet.

weiter

Kommentare
  1. [...] »Klimakult-Gehirnwäsche der Ökofaschisten zielt auf unsere Kinder ab [...]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s