Terrorwarnungen in Europa und den USA: Angsttreiberei als List für politische Zwecke

Veröffentlicht: 30. September 2010 von infowars in Propaganda, Terror, Terror unter falscher Flagge

Die Obama-Regierung setzt die Terrorbedrohung ein um inländische Oppositionsgruppen auf beiden Seiten des politischen Spektrums zu dämonisieren

Paul Joseph Watson, Prisonplanet.com, 29.09.2010

Die Terroristen machen mit ihren alten Tricks weiter – sie nutzen die Bedrohung durch Gewalt als psychologische Finte um die Wähler vor den US-Zwischenwahlen einzuschüchtern. Aber diese Terroristen leben nicht in den Höhlen Zentralasiens, sondern leiten Bundesbehörden, Regierungen und die Produktionsstudios in Hollywood.

Ebenso wie die US-Heimatschutzbehörde (DHS) kurz vor den Wahlen gefälschte Terrorwarnungen herausgab um so zu versuchen den Wahlausgang während der Bush-Ära zu beeinflussen, was vom früheren DHS-Chef Tom Ridge eingeräumt werden musste, wird dieselbe Taktik nun auch von der Obama-Regierung nachgeahmt.

Innerhalb der vergangenen Wochen sahen wir förmlich einen explosionsartigen Anstieg der Terrorwarnungen, wobei sich die letzten dieser Meldungen um eine angebliche Verschwörung drehen, die auf US-amerikanischen Boden und in Europa Massaker im Stile der Anschläge von Mumbai zum Ziel hatte.

weiter

Kommentare
  1. […] »Terrorwarnungen in Europa und den USA: Angsttreiberei als List für politische Zwecke […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s