Lügen als Profession – ein Medienzirkus der Unwahrheiten

Veröffentlicht: 19. Juli 2010 von infowars in Medien, Pressefreiheit, Propaganda

Die einen wissen nichts über die wahre Lage der Nation und die anderen wollen es nicht wahrhaben. Erstere sind die Mehrheit der Bürger und letztere sitzen in den Medien, in der Regierung und der Wirtschaft.

Aus Furcht um ihren Posten, ihre Privilegien, ihren Ruf und auch aus purer Existenzangst, leugnen sich viele dieser Menschen eine Scheinsituation zurecht.

Trotz Krise heißt es Aufschwung und der nahende Zusammenbruch ist pure Phantasie – wer soll den Medien noch glauben?

Da wird selbst das kleinste grüne Blättchen am dürren Stamm der Wirtschaft als großer Aufschwung gefeiert, während jeder – durch statistische Manipulation weggefälschte – Arbeitslose weniger als Zeichen für das Ende der Krise hochgejubelt und jede mit Steuergeldern finanzierte Bankenrettung als notwendiges Übel kleingeredet werden. Fällt dann eines der wenigen neu getriebenen Blättchen vom ersten leichten Windstoß zu Boden, hasten die willenlosen Schreiberlinge verstört und “überrascht” in die entgegengesetzte Richtung.

Mit welchen verlogenen Ausreden diese bitteren Wahrheiten dann schöngeredet werden, zeigt der folgende Auszug auf dem Spiegel-Artikel vom 13.07.2010:

weiter

Kommentare
  1. […] »Lügen als Profession – ein Medienzirkus der Unwahrheiten […]

  2. […] infowars Veröffentlicht in Allgemein | Schlagworte: Lügen, Medienzirkus, Profession, Unwahrheiten […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s