EU-Diktatur: Gigantisches Prassen der EU-Bonzen und Bürokraten auf Kosten des Sklavenviehs

Veröffentlicht: 16. Juli 2010 von infowars in Diktatur, EU, Politik
Schlagwörter:

Alleine 2010 schüttet die EU-Krake über EUR 1 Milliarde an Pensionen für EU-Bürokraten aus, über 300 Beamte bekommen aktuell ein höheres Jahresgehalt als der britische Ministerpräsident

Propagandafront.de, 15.07.2010

Durch die Beantwortung einer von Lord Stoddard of Swindon im britischen Oberhaus eingereichten schriftlichen Anfrage wurde enthüllt, dass alle 27 EU-Kommissare und über 300 weitere EU-Beamte mehr als der britische Premierminister David Cameron „verdienen“, dessen Jahresgehalt bei rund EUR 170.000 liegt.

Lord Stoddard erklärte daraufhin: „Diese Daten sind ziemlich erschreckend und enthüllen, dass es in Brüssel eine nicht gewählte herrschende Elite mit fürstlichen Gehaltspaketen gibt, die einen Angriff auf den Steuerzahler darstellen, der diese bezuschusst.

Es sollte angemerkt werden, dass wir hier nicht nur über Gehälter sprechen. Diese grandiosen Beamten werden noch viele weitere Vergünstigungen erhalten, darunter auch verschwenderische Ausgaben, von denen der gewöhnliche arbeitenden Mensch nur träumen kann.

Es sieht so aus, als wäre unser Premierminister im Vergleich zu dieser verhätschelten und überbezahlten Elite so etwas wie ein Bürogehilfe. Es scheint, als wären die europäischen Kommissare und ihre Mitarbeiter vor den Auswirkungen des wirtschaftlichen Abschwungs bestens geschützt.

Großbritannien braucht eine Regierung mit dem notwendigen politischen Willen wie auch der Stärke diesem Irrsinn ein Ende zu bereiten.“

Doch wer glaubt, dass im neuen postdemokratischen Zeitalter der sowjeteuropäischen Herrschaft nur die obersten 300 EU-Bonzen fürstliche Gehälter zugesprochen bekommen um die Bürger in den Protektoraten der EU-Diktatur zu drangsalieren, sollte sich einmal die Pensionszahlungen in Brüssel anschauen.

Am 12.07.2010 berichtete die britische Zeitung Telegraph über eigens angestellte Untersuchungen, wo man herausfand, dass sich die Pensionszahlungen für EU-Beamte alleine im Jahre 2010 auf über EUR 1,2 Milliarden belaufen.

Großbritannien wird für diesen verschwenderischen Wahnsinn der tyrannischen EU-Bürokraten einen Anteil von über EUR 160 Millionen beizusteuern haben. Deutschlands Steuersklavenschafe werden einen noch höheren Anteil abstottern müssen um den Brüsseler Diktatoren einen angenehmen Lebensabend zu ermöglichen, da es sich beim deutschen Spendenmichel um den größten EU-Nettozahler handelt.

weiter

Kommentare
  1. […] »EU-Diktatur: Gigantisches Prassen der EU-Bonzen und Bürokraten auf Kosten des Sklavenviehs […]

  2. […] infowars Veröffentlicht in Allgemein | Schlagworte: Bürokraten, EUBonzen, EUDiktatur, […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s