Britischer Kommandeur in Afghanistan: Camerons Abzugsplan bis 2015 unrealistisch

Veröffentlicht: 5. Juli 2010 von infowars in Afghanistan, Geopolitik, Großbritannien, Krieg

Propagandafront.de, 05.07.2010

David Cameron, der britische Premierminister der neuen Koalitionsregierung, erklärte am Rande des G8-Gipfels in Kanada, dass die britischen Truppen bis 2015 aus Afghanistan abziehen sollen.

Gegenüber dem Fernsehsender Sky News sagte Cameron am 26.06.2010: „Täuschen Sie sich nicht, ich möchte, dass das passiert. Wir können keine weiteren fünf Jahre dort sein, wir sind dort bereits seit neun Jahren. Ich möchte, dass wir unsere Ärmel hochkrempeln und mit dem weitermachen, was uns den Erfolg bringt, den wir wollen, kein perfektes Afghanistan, sondern etwas Stabilität und die Möglichkeit für die Afghanen, dass sie ihr Land selbst steuern können und sie [britischen Truppen] somit abziehen können.“

Daraufhin hat Obstleutnant Paul James, der Kommandeur für die britischen Truppen in der Gegend um Sangin in der schwer umkämpften Helmand-Provinz im Süden des Landes, erklärt, dass dieser Zeitplan so nicht eingehalten werden könne und weitere 10 Jahre bei weitem realistischer erscheinen. Gegenüber der britischen Zeitung „The Sunday Telegraph“ führte er aus:

„Wir sind hier um Zeit und Raum zu gewinnen, damit sich eine Regierung bilden kann. Das ist viel entscheidender als die Bekämpfung der Taliban. Es braucht höllisch lange, bis man die richtige Truppenstärke hat – meine Sorge ist, dass wir hier eher 10 Jahre sein könnten als 5 Jahre. Aber das werden wir durchhalten müssen.“

Großbritannien ist der zweitgrößte Truppensteller der NATO in Afghanistan. Gegenwärtig sind über 10.000 britische Soldaten in Afghanistan stationiert und bisher gab es über 300 Tote auf Seiten der Engländer. Der vergangene Monat war für die westlichen Alliierten der verlustreichste Monat seit Beginn des Afghanistankriegs. Weit über 90 Soldaten kamen im Juni bei Kämpfen ums Leben.

weiter

Kommentare
  1. […] »Britischer Kommandeur in Afghanistan: Camerons Abzugsplan bis 2015 unrealistisch […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s