Finanzterroristen fordern Weltwährung und Weltzentralbank

Veröffentlicht: 18. Mai 2010 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, New World Order/ Neue Weltordnung, Weltbank/IMF, Wirtschaft, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise
Schlagwörter:, ,

Der IWF-Chef Strauss-Kahn verlangt von der Elite die Wirtschaftskrise auszunutzen um eine faschistische Weltregierung einzuführen

Paul Joseph Watson, Prisonplanet.com, 17.05.2010

Während einer Rede auf einer Konferenz der Elite in Zürich forderte der IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn die Einführung einer Weltwährung, welche durch eine Weltbank als “Kreditgeber der letzten Instanz” im Falle einer ernsten Wirtschaftskrise gedeckt sein soll. Dieser Schritt würde einen weiteren Ruck in Richtung faschistischer Zentralisierung der Macht durch die Finanzterroristen bedeuten, die gerade fleißig dabei sind das von ihnen geschaffene fiskalpolitische Chaos auszubeuten um eine Weltregierung einzuführen.

Strauss-Kahn sagte, dass die „Krise eine Möglichkeit ist“ und die Globalisten das Finanzchaos, das die Welt gerade umtreibt, ausnutzen sollten um „eine neue Weltwährung, die von einer Weltzentralbank herausgegeben wird“, voranzutreiben.

Strauss-Kahn erklärte, dass diese Weltwährung eine „risikolose Anlage für das System unabhängiger Landeswährungen“ sei und eine „globale Zentralbank auch als Kreditgeber der letzten Instanz dienen könnte“.

weiter

Kommentare
  1. […] »Finanzterroristen fordern Weltwährung und Weltzentralbank […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s