Pentagonvideo von getöteten Zivilisten und Journalisten durch WikiLeaks veröffentlicht

Veröffentlicht: 5. April 2010 von infowars in Irak, Krieg, Video Clips
Schlagwörter:

Wie bereits in „WikiLeaks wird Video von getöteten Zivilisten und Journalisten veröffentlichen“ angekündigt, wurde das besagte Video heute in Washington der Öffentlichkeit präsentiert.

Whistleblower Webseite WikiLeaks plant ein Video zu veröffentlichen, was man eine Pentagonvertuschung eines Zwischenfalls mit zahlreichen Zivilisten und Journalisten nennt, die in einem Luftschlag, bezüglich einer jüngsten Medienuntersuchung, zum Opfer fielen.

Das Video wird am 5. April im Nationalen Presse Klub veröffentlicht werden, wie die Gruppe mitteilte.

Nur durch die erfolgreich geknackte Verschlüsselung eines US-Militär Videos vom Pentagon, welches man WikiLeaks zugespielt hatte, gelang letztendlich das, was Reuters vergeblich durch einen Freedom of Information Act versucht hatte. Das Video der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Es wird ein Kriegsszenario aus Bagdad, vom 12. Juli 2007, aus der Schützenperspektive von einem US-Apache-Helikopter gezeigt, bei dem durch Maschinengewehrfeuer über ein Dutzend Menschen ums Leben kommen. Unter den Opfern befinden sich zwei Reuters Journalisten

weiter

Kommentare
  1. […] »Pentagonvideo von getöteten Zivilisten und Journalisten durch WikiLeaks veröffentlicht […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s