Archiv für 2. April 2010

Phil Jones, der Datenfälscher vom CRU, darf weiter machen. Ehrlich gesagt, habe ich auch nichts anderes erwartet.

Untersuchungsausschuss: Klimaforscher haben keine Daten gefälscht
31. März 2010, 14:26
CRU-Forscher waren im Vorfeld des Kopenhagen-Gipfels unter Beschuss geraten

London – Britische Klimaforscher, die nach einem Datendiebstahl unter Fälschungsverdacht geraten waren, haben von einem parlamentarischen Untersuchungsausschuss Rückendeckung erhalten. Der Forschungsausschuss des britischen Unterhauses kam am Mittwoch zu dem Schluss, dass den Wissenschaftern der angesehenen Abteilung für Klimaforschung (CRU) der britischen Universität von East Anglia kein Vorwurf zu machen sei………

Der Standard

Diese Untersuchung des parlamentarischen Untersuchungsausschusses ist ein Witz. Die Motivlage ist jedoch eindeutig. Es geht um die CO2-Zertifikate und andere Steuern.

James Delingpole vom Telegraph-Blog bringt es auf den Punkt. Er schreibt:

weiter