Archiv für 13. März 2010

In immer mehr Industriestaaten wurde das Rauchen in Gaststätten verboten – der Gesundheit zuliebe. Es gibt vieles, was nicht unbedingt gesund ist. Auch Salz gehört dazu. Und nach dem Rauchverbot in Gaststätten gibt es nun den Vorstoß, auch Salz in Restaurants zu verbieten. Speisen dürften dann nur noch ungesalzen serviert werden. Nein, das ist kein verfrühter Aprilscherz …

Die Amerikaner waren Vorläufer jenes Rauchverbotes, das es inzwischen weltweit in vielen Staaten in Restaurants gibt. In den USA wird derzeit ein neues Gesetz vorbereitet: Danach darf man in Restaurants Speisen nicht mehr salzen – der Gesundheit zuliebe. Es soll zunächst nur im Bundesstaat New York gelten, dann auf andere Staaten ausgeweitet werden. So hat man das mit dem Rauchverbot ja auch gemacht. Tausend Dollar Strafe müssen Gaststätten-Betreiber demnach künftig zahlen, wenn sie auch nur ein Gericht mit Salz würzen.

weiter