Schweinegrippe-Werbespot der US-Regierung stellt Impfskeptiker als völlig verrückt dar Lesen Sie mehr über Schweinegrippe-Werbespot der US-Regierung stellt Impfskeptiker als völlig verrückt dar

Veröffentlicht: 5. März 2010 von infowars in Gesundheit, Impfung, Propaganda, Schweinegrippe/ Pandemie
Schlagwörter:,

Paul Joseph Watson, Prisonplanet.com, 04.03.2010

In einem vom Gesundheitsministerium des US-Bundesstaates Kentucky produzierten aalglatten 33-sekündigen Werbespot werden der Schweinegrippeimpfung skeptisch gegenüberstehende Menschen als völlig verrückt dargestellt, trotz der Tatsache, dass der Chef der Untersuchungskommission des Europarats den Ausbruch des Jahres 2009 „einen der größten Medizinskandale des Jahrhunderts“ nannte.

Die Werbung, welche den Titel „H1N1 Impfmythen“ trägt, zeigt eine Gruppe von Büromitarbeitern, die lächerliche Theorien über die Schweinegrippeimpfung von sich geben, die niemals von irgendeinem Impfkritiker vorgebracht wurden, um zu versuchen künstlich Argumente zu fabrizieren und Leute, die die Notwendigkeit der Impfung in Frage stellen, als labile Verrückte darzustellen.

Die Schauspieler in der Werbung diskutieren darüber, ob die H1N1 Impfung aus „Schnabeltiermilch hergestellt wurde“ oder ob sie Einen „empfänglich für hypnotische Suggestion“ machen würde.

Der Spot endet mit einem weiteren Schauspieler der sagt: „Sie wurde mit einer geheimen Technologie von Außerirdischen hergestellt, die man auf dem Mond fand.“

weiter

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s