Archiv für 1. März 2010

ALARM: Lotus-Online gesperrt!!!

Veröffentlicht: 1. März 2010 von infowars in internet, Medien, Protest/Aktivismus
Schlagwörter:,

Seit Montag, 1. März 2010, 18:16 Uhr ist die Website Lotus-Online.de erneut gesperrt!

Die Sperrung ist eine eindeutige Reaktion auf den Flashmob, mit dem wir gewissen Leuten wohl ganz schön auf die Füße getreten sind!

Damit ist Lotus-Online wohl längerfristig nicht mehr erreichbar, solange läuft die Information über TheRealStories.

weiter

Dass die Mär vom »Klimawandel durch vom Menschen fabriziertes CO2« erfunden wurde, um den Menschen Angst zu machen und damit weltweit einen Vorwand für restriktive Maßnahmen und gigantische Abgaben zu schaffen, dürfte inzwischen jedem klar sein, der sein Denken nicht ge-outsourced hat. Das geplante Milliardengeschäft mit CO2-Zertifikaten und Steuern geht in einem Dauerfeuer peinlicher Enthüllungen unter.

Selbst die Natur scheint ein deutliches Zeichen gegen die weltweite Panik vor der Erderwärmung zu setzen: mit dem längsten und kältesten Winter seit Jahrzehnten in den meisten Gebieten der sich zivilisiert nennenden Welt.

Die Schneeausbreitung auf der nördlichen Halbkugel erreichte in der letzten Januarwoche laut den Erhebungen des Rutgers University Snow Lab eine Größe von 52.166.840 Quadratkilometern. Das war der zweithöchste Stand seit Beginn der Messungen. Zuletzt im Jahr 1978 wurde dieser Stand knapp überboten mit 53.647.305 Quadratkilometern. Damals führte das zu der wissenschaftlich absolut fundierten und nicht bezweifelbaren Vorhersage einer bald hereinbrechenden Eiszeit. Alarmierende Fernsehsendungen und besorgt blickende Wissenschaftler entwarfen Schreckensszenarien von Riesengletschern, die Nordamerika binnen einer Generation verschlingen würden.

Mittlerweile hat sich die schneebedeckte Fläche noch deutlich weiter vergrößert und laut Rutgers University Snow Lab ist ein Allzeitrekord erreicht. Kanada, wo momentan die olympischen Winterspiele stattfinden, hatte zuletzt vor 44 Jahren soviel Schnee.

Was sagen denn die letzten Apostel der globalen Erwärmung dazu?

weiter