Bundespolizei untersucht Nacktscanner

Veröffentlicht: 5. Januar 2010 von infowars in Überwachungsstaat/Big Brother, Biometrie, Datenschutz, Deutschland, Polizeistaat
Schlagwörter:

Momentan prüft die Bundespolizei die sogenannten Nacktscanner unter Laborbedingungen. Nach Eintreffen erster Ergebnisse könnte auf politischer Ebene die Entscheidung über den Einsatz der umstrittenen Geräte fallen.

Aktiv wurde man auch in der Schweiz und den Niederlanden. Man sei derzeit dabei, an der Lübecker Bundespolizeiakademie Geräte diverser Hersteller zu untersuchen, die jeweils unterschiedlich funktionieren. Im Blickpunkt der Mitarbeiter seien dabei vor allem die Geräte mit Millimeterwellentechnologie („Terahertz-Scanner“). Zum Einsatz an einem Flughafen soll die Hardware aber erst dann kommen, sobald die Tests abgeschlossen seien.

weiter

Kommentare
  1. Glaube sagt:

    Bundespolizei (unter)sucht Nacktscanner?
    Für Pornofilme mit den man noch mehr Geld machen kann?

  2. […] »Bundespolizei untersucht Nacktscanner […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s