Archiv für 6. Dezember 2009

Morgen startet der Klima-Gipfel in Kopenhagen. Regierungen aus aller Welt werden erklären, warum wir ganz viele neue Steuern, Umlagen, Verbote, Einschränkungen, Umverteilungen und eine Weltregierung brauchen – natürlich alles, um die Welt zu retten. Die dubiose Veranstaltung findet offenbar ohne Welt-Klima-König Gore statt.

Al Gore hat einen seiner Auftritte in Kopenhagen bereits abgesagt, weil er seit den Enthüllungen der massiven „wissenschaftlichen“ Manipulationen der Klimadaten schon von einigen Bühnen gebuht wurde. Nun holen seine Lügen sogar seinen Oscar ein, den er für die Klima-Schmonzette „An inconvenient Truth“ („Eine unbequeme Wahrheit“) bekommen hat.

weiter

Röttgen mit Realitätsverlust

Veröffentlicht: 6. Dezember 2009 von infowars in Klimalüge/Ökofaschismus, Politik, Propaganda
Schlagwörter:, , , , ,
Im Vorfeld des Klima-Lügen-Gipfels in Kopenhagen gibt Umweltminister Röttgen heiße Tipps für besseres Klima: “deutsche Nationalmannschaft in Hybrid-Fahrzeugen“, “Kinostars mit Solardächern auf ihren Villen“.  Fußballspieler, Kinostars und TV-Köche als Klima-Botschafter.

Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat vor dem Kopenhagener Weltklimagipfel an Prominente aus Sport und Gesellschaft appelliert, beim Klimaschutz Vorbildfunktion zu übernehmen.

Röttgen sagte BILD am SONNTAG: “Viele Menschen sind bereit, zum Beispiel Sportler oder Künstler als Vorbilder auch für Ihre Lebensführung zu akzeptieren. Viele Hollywood-Stars bekennen sich bereits zur Öko-Bewegung. Ich freue mich darüber, wenn Spitzensportler und Show-Stars ihre Leitbildrolle für Umwelt- und Klimaschutz einsetzen.“

weiter