UK: Security-Check am Kinderspielplatz

Veröffentlicht: 3. November 2009 von infowars in Überwachungsstaat/Big Brother, Großbritannien, New World Order/ Neue Weltordnung, Polizeistaat

Wenn Eltern im englischen Watford ihre Kinder auf einen Spielplatz begleiten wollen, müssen sie sich vorher einer Sicherheits-Überprüfung unterziehen.

Die Regelung gilt für zwei Abenteuerspielplätze, die von städtischen Aufsehern betreut werden. Die Eltern müssen dort am Eingang zurückbleiben und ihre Kontaktdaten angeben, wenn sie sich nicht einem Security-Check unterzogen haben. Der Stadtrat sagt, man befolge damit nur Regierungs-Vorgaben. Man könne Erwachsenen nicht erlauben, sich „ungeprüft“ auf Spielplätzen zu bewegen.

Die betroffenen Eltern haben dafür wenig Verständnis. „Ich empfinde es als beleidigend, dass der Rat im Grunde alle Menschen als Pädophile darstellt und uns erklärt, dass man uns unsere eigenen Kinder nicht anvertrauen könne“, sagt Jenny Abbasi, die Mutter von acht Kindern ist.

weiter

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s