Schweden: Schon zwei Tote nach Schweinegrippeimpfung

Veröffentlicht: 25. Oktober 2009 von infowars in Gesundheit, Impfung, Propaganda, Schweinegrippe/ Pandemie
Schlagwörter:, ,

In Schweden starben ein 53-jähriger Mann und eine 65-jährige Frau kurz nach der Impfung gegen die Schweinegrippe. Die Todesfälle seien kein Grund, die Impfkampagne zu unterbrechen, teilten die Behörden mit.

»Er bekam die Impfung am Morgen. Am Abend war er gerade auf dem Weg zu unserer Berghütte, als es passierte«, erzählte der Bruder eines 53-jährigen Schweden, der wenige Stunden nach der Schweinegrippeimpfung verstorben war, der Zeitung Expressen.

Am Morgen des 16. Oktober hatte sich der zuckerkranke Mann aus Angermanland gegen die Schweinegrippe impfen lassen, am Abend machte er sich zusammen mit einem Kollegen und seinem jüngsten Bruder auf zur gemeinsamen Berghütte, als ihn gegen 21 Uhr offenbar ein Herzinfarkt ereilte. Seine Begleiter setzten sofort einen Notruf ab, aber der nächste Notarztwagen war zu weit weg, sodass ein lokaler Arzt gerufen wurde. Der konnte nicht mehr helfen und am späten Freitagabend nur noch den Tod des 53-Jährigen feststellen. »Er nahm jeden Tag Medikamente und wollte die Spritze haben«, sagte sein Bruder. »Für ihn war es wichtig. Er dachte, jeder in seiner Umgebung würde geimpft werden. Es war sein Wunsch.«

weiter

Kommentare
  1. […] »Schweden: Schon zwei Tote nach Schweinegrippeimpfung […]

  2. […] Nebenwirkungen bei der Schweinegrippe-Impfung reichen bis zum Tode. In Schweden kamen ersten Berichten nach mittlerweile zwei Menschen in Folge der Impfung ums Leben. Auch in Thüringen fiel bereits ein […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s