Studie: Bernanke und Paulson täuschten die Öffentlichkeit in Sachen Rettungspaketen

Veröffentlicht: 9. Oktober 2009 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, USA, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise
Schlagwörter:,

Wie die Washington Post in einem Artikel berichtet täuschten Fed-Chef Ben Bernanke und der damalige US-Finanzminister (und Ex-Goldman Sachs Vorstandschef) Hank Paulson die Öffentlichkeit im letzten Herbst über die Notwendigkeit und Effektivität der sogenannten „Bailout“-Rettungspakete im Wert von über 700 Mrd. US-Dollar:

weiter

Kommentare
  1. […] »Studie: Bernanke und Paulson täuschten die Öffentlichkeit in Sachen Rettungspaketen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s