500 Konzerne fordern ehrgeizige Klimaziele

Veröffentlicht: 23. September 2009 von infowars in Klimalüge/Ökofaschismus, New World Order/ Neue Weltordnung, UN, Wirtschaft
Schlagwörter:, ,

Wegen der weltweiten Rezession erwartet die Internationale Energieagentur (IEA) 2009 den stärksten Rückgang des globalen CO2-Ausstoßes seit mindestens vier Jahrzehnten. Die Abnahme werde wohl rund 2,6 Prozent betragen, sagte der IEA-Chefvolkswirt Fatih Birol am Montag in London der Nachrichtenagentur Reuters. Am Dienstag findet in New York zur UN-Generalversammlung ein Klimagipfel statt. Dabei soll versucht werden, die stockenden Verhandlungen über ein neues Treibhausgas-Abkommen wieder in Gang zu bringen.

Den bislang stärksten Einbruch bei den Emissionen des Treibhausgases habe es 1981 nach dem Ölpreisschock und den darauffolgenden wirtschaftlichen Turbulenzen gegeben, sagte Birol. „Wir schätzen, dass der Rückgang dieses Jahr etwa doppelt so stark sein wird.“ Grundlage der Prognose sei eine detaillierte Analyse des Strom-, Kohle-, Öl- und Gasverbrauchs der vergangenen Monate sowie eine Vorhersage für die kommenden Monate in zahlreichen Ländern.

weiter

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s