Wikileaks Lycos‘ Zensurliste geleakt

Veröffentlicht: 22. September 2009 von infowars in Überwachungsstaat/Big Brother, internet, Pressefreiheit, Zensur
Schlagwörter:

Ein neues Dokument bei Wikileaks trägt den Titel „Lycos Deutschland Suchmaschinen Zensurliste“. Einige sehen es als gewichtiges Argument in der Zensurdebatte – andere ziehen diese Annahme allerdings vehement in Zweifel.

Die Liste enthält 318 URLs. Sie wurde von Lycos Europe für Sperrungen verwendet, bis der Anbieter im November 2008 aufgelöst wurde. „Die Liste […] bietet eine wichtige Perspektive fuer die angehenden Debatten um Zensursysteme in Deutschland wie auch dem Rest von Europa“, heißt es in der Beschreibung zu dem Dokument auf Wikileaks.

weiter

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s