Archiv für 20. September 2009

Neben vielen Referaten über die Einsatzmöglichkeiten und Grenzen biometrischer Verfahren beschäftigte sich die vom Darmstädter CAST e.V. veranstaltete BIOSIG 2009 mit zentralen Datenbanken, die biometrische Daten aller Bürger speichern könnten. Unmittelbarer Anlass war das Inkrafttreten des neuen niederländischen Passgesetzes zum 1. September 2009. Es schreibt vor, dass die Fingerabdrücke von Bürgern nicht nur in den Chips des ePasses gespeichert werden, sondern zusätzlich in eine zentrale Datenbank wandern, auf die Behörden zugreifen dürfen.

weiter

Initiative für Klimazoll bei einem Scheitern des Kopenhagener Gipfels

Deutschland und Frankreich wollen sich nach Darstellung des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy für den Fall eines Scheiterns der Verhandlungen über ein neues globales Klimaschutzabkommen für einen Klimazoll einsetzen.

(sda/dpa/Reuters) Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy droht bei einem Scheitern der Weltklimaverhandlungen Schwellenländern wie China oder Indien mit Konsequenzen. «Wir brauchen Zuckerbrot und Peitsche», sagte Sarkozy nach einem EU-Sondergipfel in Brüssel.

weiter…