Legalisierte Tötung von Deutschen Bürgern? – Lissabon-Vertrag wird „unbemerkt“ während des Wahlkampfes durchgepeitscht…

Veröffentlicht: 13. September 2009 von infowars in Diktatur, EU, Politik, Polizeistaat

Eine unglaubliche Bundestagslesung ist gegen die Bürger unserer Heimat hinter den Kulissen des Wahlkampfes abgehakt worden. Der Vorgang fand am 26.08.09 und am 08.09.09 in drei Lesungen und Abstimmungen statt.Die eindeutige Schlechterstellung der Deutschen auf vielen Ebenen war den Mainstream-Medien nur ein paar Nebenzeilen wert, die der „Normal-bürger“ kaum realisierte.

Soweit zur „freien Presse“…!

Einzig „die Linken“ haben sich gegen diese perfide Abgabe der Landes-Souveränität gestellt. Oscar Lafontaine und seine Partei erfahren zurzeit einen hohen Aufschwung bei den Umfragewerten. Die billige Propaganda der Standard-Parteien, mit denen man die Linken abzuqualifizieren ver-sucht, nach dem Motto: „Spiel nicht mit den Schmuddelkindern“ läuft ins Leere.

weiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s