US-Regierung will 16 Millionen Dollar ausgeben, um die Bevölkerung zur Schweinegrippe-Impfung zu drängen

Veröffentlicht: 8. September 2009 von infowars in Eugenik, Gesundheit, Impfung, Pharmaindustrie, Schweinegrippe/ Pandemie
Schlagwörter:, ,

Weil immer weniger Menschen von der Schweinegrippegefahr überzeugt sind, die teuer eingekauften Impfdosen aber verbraucht werden müssen, bauen die Verantwortlichen immer neue Horrorszenarien auf.

Was meine Kollegen und ich vom Kopp Verlag seit Monaten schreiben: Die Schweinegrippe-Hysterie ist ein riesiger Flop, aufgebauscht von willenlosen Medienvertretern, verantwortungslosen Politikern und der Pharmaindustrie, die bereits ein Milliardengeschäft damit macht.

Allerdings ist das Volk nicht so dumm, wie manch Verantwortlicher glaubt, denn immer mehr Menschen verweigern sich einer Impfung, weil sie nicht an solch einem globalen Menschenexperiment teilnehmen wollen.

weiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s