Internetausweis für alle?

Veröffentlicht: 13. August 2009 von infowars in Überwachungsstaat/Big Brother, Datenschutz, Deutschland, internet

Rückt der Überwachungsstaat immer näher? Wie die „Rheinische Post“ aktuell berichtet, soll es innerhalb der Regierung bereits Pläne zur Einführung eines Internetausweises geben, mit dem jeder Nutzer identifizier- und rückverfolgbar wird.

Sperren von kinderpornografischen Seiten schützen Kinder, wie uns Familienministerin Ursula von der Leyen klar machen will. Außerdem funktioniert das Löschen der Seiten nicht, man könne nur sperren. Eine Lüge, die der AK-Zensur bereits vor geraumer Zeit entlarvte.

Schnell wurde auch klar, dass die Sperren für Seiten mit kinderpornografischen Inhalten wohl nur der Anfang sind. Von der Leyen erklärte, dass diese absolute Priorität hätten. Danach könnte man sich weiteren Bereichen widmen. Der Türöffner für die Zensur war gelegt. Wer Widerstand zeigte, wurde kritisch gefragt, ob er nicht auch gegen Kinderpornografie vorgehen wolle.

weiter

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s