Experimente mit Kindern: Pfizer zahlt Nigeria Millionen

Veröffentlicht: 4. August 2009 von infowars in Eugenik, Gesundheit, Impfung, Korruption, Pharmaindustrie, Population Control / Bevölkerungsreduktion

Die nigerianische Regierung und der Pharmakonzern Pfizer haben sich in einer Schadensersatzklage wegen der Verwendung eines experimentellen Antibiotikums geeinigt. Der Konzern überweist eine stattliche Summe.

Pfizer habe sich zur Zahlung von 75 Millionen Dollar verpflichtet, erklärte ein mit den Verhandlungen vertrauter Gewährsmann am Mittwoch. 35 Millionen Dollar sollen demnach an die Opfer gehen, die während der Studie im Jahr 1996 gesundheitliche Schäden erlitten hatten.

weiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s