Gravierende Fehler im EFSA-Gutachten zu Gentech-Mais aufgedeckt

Veröffentlicht: 31. Juli 2009 von infowars in Gentechnik, Gesundheit
Schlagwörter:, , ,

Umweltschützer fordern europaweites Anbauverbot von MON810

Wien/Brüssel – Ein Bericht von Greenpeace und Global 2000 deckt im Gutachten der Europäischen Lebensmittelsicherheitsbehörde (EFSA) über die Sicherheit des gentechnisch veränderten Mais MON810 gravierende Fehler auf. So wurde zum Beispiel eine falsche Maissorte für Tests herangezogen. Das Gutachten soll der Europäischen Kommission und den Mitgliedsstaaten als Entscheidungsgrundlage für eine Neuzulassung zum Anbau dienen. Insgesamt sechs Staaten, darunter Österreich, haben MON810 bereits wegen zahlreicher Sicherheitsmängel für den Anbau verboten.

weiter

Kommentare
  1. […] »Gravierende Fehler im EFSA-Gutachten zu Gentech-Mais aufgedeckt […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s