Journalistin stellt Strafanzeige gegen die WHO und UN. Sie wirft ihnen Bioterrorismus sowie versuchten Massenmord vor

Veröffentlicht: 21. Juli 2009 von infowars in Eugenik, Gesundheit, Impfung, Schweinegrippe/ Pandemie, UN, Völkermord
Schlagwörter:

Eine Journalistin hat beim FBI Anzeige gegen die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Vereinten Nationen (UN) und hochrangige Politiker erstattet. Die Anzeige lautet auf Bioterrorismus und versuchten Massenmord. Zugleich erwirkte sie eine einstweilige Verfügung gegen Zwangsimpfungen.

Angesichts der auch bei uns zunehmenden Hysterie und vielen verschiedenen Meldungen über die Schweinegrippe <link http://www.naturalnews.com/026503_pandemic_swine_flu_bioterrorism.html>legt der Artikel, der bei Natural News erschienen ist, eine weitere Sichtweise der Dinge dar und enthüllt scheinbar Unglaubliches.

Fake oder Wahrheit?

Ich konnte leider keine Nachrichten in den Mainstream-Medien zu der Anzeige gegen die WHO und UN finden. Nun, das mag noch nichts bedeuten, aber in diversen Foren ist man der Ansicht, dass es Jane Burgermeister gar nicht geben soll. Laut Natural News ist Jane Burgermeister jedoch real. Sie ist eine irisch-österreichische Journalistin, die für Nature, das British Medical Journal sowie American Prospect schreibt und europäische Korrespondentin der <em>Renewable Energy World Websit ist. Sie hat viele Publikationen über Biotechnologie, den Klimawandel und Ökologie verfasst.

weiter

Kommentare
  1. […] »Journalistin stellt Strafanzeige gegen die WHO und UN. Sie wirft ihnen Bioterrorismus sowie v… […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s