Name, Sprachentwicklung, Schambehaarung

Veröffentlicht: 11. Juli 2009 von infowars in Überwachungsstaat/Big Brother, Datenschutz

In den Niederlanden werden fleißig Daten von Kindern und Jugendlichen gesammelt – so soll misshandelten oder vermissten Kindern schneller geholfen werden. 1.185 Datensätze sind pro Kind anzulegen.

Wenn es um die Kinder geht, machen Staaten keine halben Sachen. Die einen setzen Websperren durch, die anderen finden Bootcamps für Problemkinder klasse, die nächsten sagen sich: Datensammeln schadet ja nie.

weiter

Kommentare
  1. […] »Name, Sprachentwicklung, Schambehaarung […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s