Stevia – das natürlichste und gesündeste Süßungsmittel der Welt

Veröffentlicht: 4. Juli 2009 von infowars in Gesundheit
Schlagwörter:,

Die Pflanze Stevia Rebaudiana Bertoni (der italienische Wissenschaftler Bertoni hat sie Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt) stammt aus dem Urwald Brasiliens und Paraguays und wird dort von den einheimischen Guarani-Indianern seit Jahrhunderten als Süßungsmittel und Heilpflanze verwendet.

Stevia ist ca. 15 mal süßer als unser üblicher ganz schön raffinierter Haushaltszucker. Sie enthält Mineralstoffgehalte an Eisen, Mangan, Cobalt und andere Spurenelemente. Stevia beeinflusst nicht den Blutzuckerspiegel, enthält keine Kalorien. Stevia verursacht keine Zahnkaries, sondern hemmt sogar die Entstehung von Zahnbelag (dies haben Untersuchungen der Dental Science Group an der Universität in Purdue ergeben).

Der Grund für ihre sagenhafte Süßkraft sind die Stevioside in den Blättern. Extrahiert man diese Stevioside aus den Blättern, erhält man ein weißes Pulver welches sogar 250 mal (!!!) süßer ist, als der künstlich raffinierte Zucker.

Die Blätter selbst kann man in ihrem Ursprungszustand voll verwerten. Man kann sie z.B. roh verzehren, sie können getrocknet und als Tee zubereitet oder auch gekocht werden.

weiter

Kommentare
  1. […] »Stevia – das natürlichste und gesündeste Süßungsmittel der Welt […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s