Zwei Kinder sollen die Grenze sein, sagt Grünen-Guru

Veröffentlicht: 17. Juni 2009 von infowars in Eugenik, Geburtenkontrolle, Population Control / Bevölkerungsreduktion
Schlagwörter:, ,

Sarah Kate
Times Online
Sonntag, 01. Februar 2009

Deutsche Übersetzung: Lukas / ronpaul.blog.de

bravenewworld-heads

Paare, die mehr als zwei Kinder haben, verhielten sich „unverantwortlich“ indem sie eine untragbare Bürde für die Umwelt erschafften, warnt der Berater der Grünen für die Regierung.

Jonathon Porritt, Mitglied der Sustainable Development Commission (Kommission für umweltgerechte Entwicklung) der Regierung, sagt, dass die Drosselung des Bevölkerungswachstums durch Verhütung und Abtreibung ein Kernthema in der Politik gegen die globale Erwärmung sein muss. Er ist der Meinung, dass politische Führer und Grünenaktivisten damit aufhören müssen, dem Problem der Umweltzerstörung durch eine wachsende Bevölkerung auszuweichen.

„Ich bitte die Leute unmissverständlich, ihre Verantwortung für ihre Hinterlassenschaften in der Umwelt mit ihrer Entscheidung über Fortpflanzung und wie viele Kinder sie für angemessen halten, zu koppeln,“ sagt Porritt.

„Ich denke wir werden uns auf eine Position hinarbeiten, die sagt, dass es verantwortungslos ist mehr als zwei Kinder zu haben. Es ist der Geist am Tisch. Wir haben all die großen Themen die jeder ansieht und doch hört man niemanden das „P“-Wort sagen. (damit sind wohl die „Pakis“ gemeint, also Pakistanische Einwanderer in Großbritannien; soweit ich es verstehe ist es eher eine rassistische Bezeichnung)

Die „Optimum Population Trust“, eine Aktionsgruppe für die Porritt Schirmherr ist, sagt, dass jedes in Großbritannien geborene Kind während seines Lebens ungefähr eine Fläche von zweieinhalb Morgen Eichenwald an Kohlenstoff verbrennt – eine Fläche so groß wie der Trafalgar Square.

Laut dem Büro für nationale Statistiken wird die britische Bevölkerung, derzeit bei 61 Millionen, die 70 Millionen-Marke 2028 passieren. Die Fruchtbarkeitsrate einer Frau, die nicht in Großbritannien geboren ist, beträgt 2,5 , verglichen mit den 1,7 einer Frau aus Großbritannien. Es wird erwartet, dass die aktuelle Weltbevölkerung von 6,7 Milliarden auf 9,2 Milliarden bis 2050 steigen wird.

Porritt, selbst Vater von zwei Kindern, beabsichtigt Umweltgruppen zu überzeugen, sich in ihren Kampagnen auf das Bevölkerungsthema zu fokussieren.

„Viele Organisationen denken es würde sie nichts angehen. Meine Mission mit den ‚Friends of the Earth‘ und den ‚Greenpeace‘-Verbänden der Welt ist zu sagen: ‚Ihr betrügt die Interessen eurer Mitglieder wenn ihr euch weigert solche Bevölkerungsthemen anzusprechen und ihr tut es aus den falschen Gründen wenn ihr denkt es wäre zu kontrovers,'“ behauptet er.

Porritt, ein früheres Vorstandsmitglied der Grünenpartei, fordert eine Verbesserung der Familienplanung von der Regierung, sogar wenn dies bedeutet Geld aus der Krankheitsbekämpfung in die Bereiche Verhütung und Abtreibung zu verlagern.

Er sagt: „Wir haben immer noch eine der höchsten Raten an Teenager-Schwangerschaften in Europa und wir haben ebenfalls eine hohe Zahl an vollendeten Schwangerschaften, oftmals von Frauen die sich nicht sicher sind ob sie Mütter werden wollen.“

Kommentare
  1. […] »Zwei Kinder sollen die Grenze sein, sagt Grünen-Guru […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s