Gesetzesentwurf HR 1207: Der Kampf um eine Prüfung der Federal Reserve Bank hat gerade erst begonnen

Veröffentlicht: 17. Juni 2009 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, USA, Wirtschaft, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise
Schlagwörter:,

Fed

Steve Watson
Infowars.net
Freitag, 12. Juni 2009

Mit der Bekanntgabe, dass Ron Pauls Gesetzesentwurf HR 1207, auch bekannt als «Audit the Fed» (Prüft die Fed), vor dem versammelten Repräsentantenhaus debattiert werden wird, wurde gestern ein bedeutender Sieg im laufenden Kampf um die Zurückerlangung der Kontrolle in der US-Geldpolitik gewonnen.
Monatelanges Engagement und Aktivismus von Seiten der Ron- Paul-Unterstützer haben sich schließlich bezahlt gemacht, als der Demokratische Kongressabgeordnete des Bundesstaates Ohio Dennis Kucinich der 218. Co-Sponsor wurde und dem Gesetzesentwurf dadurch die benötigte Stimmenmehrheit gab, um vom Kongressausschuss in das Repräsentantenhaus eingebracht zu werden. Und obwohl dies ein erfreulicher Anlass ist, braucht es noch enormen Arbeitsaufwand um den Entwurf tatsächlich in ein Gesetz zu wandeln. Bis vor kurzem hatte z.B. das Begleitgesetz von HR 1207, der sogenannte S 604 «Federal Reserve Sunshine Act» überhaupt keine Co-Sponsoren. Ron Paul’s «Campaign for Liberty» hat inzwischen berichtet, dass Senator Jim DeMint der erste Co-Sponsor für S 604 ist. Ron Paul’s Pressesprecher Jesse Benton sagte:

«Wir haben noch einen weiten Weg zu gehen, bevor wir wirklich ein Gesetz verabschieden können, um die Fed zu prüfen, aber dies ist dennoch ein grosser Schritt in Richtung unseres Zieles.»


«Senator DeMint genießt hohen Respekt und ist einer der prinzipientreuesten Konservativen in Washington. Bernie Sanders hingegen, der leitende Sponsor von S 604, ist ein hitziger unabhängiger Progressiver. Diese beiden Leute zusammen an einem Gesetzesentwurf arbeiten zu sehen, zeigt einem, dass hier etwas besonderes geschieht,»


so Benton.
Ohne die benötigte Unterstützung für S 604 würde der Senat in der Lage sein, den Gesetzesentwurf HR 1207 und ähnliche Gesetze, die die Prüfung der Fed anstreben, zu verhindern. Und in Anbetracht der Tatsache, dass die Fed bereit ist alles zu tun, um eine solche Gesetzgebung zu verhindern, müssen wir schnell handeln. Wir müssen diesen Gesetzesentwurf unterstützen und sichergehen, dass HR 1207 nicht auf der Strecke bleibt bzw. abgeschwächt wird. Senatoren, die man kontaktieren und zur Rede stellen kann, sind:

Kay Hutchison (R – TX) 202-224-5922 (on the Senate Banking Committee)

Robert Bennett (R – UT) (202) 224-5444 (on the Senate Banking Committee)

Weitere Senatoren aus dem Banking Committee kann man hier finden:

http://www.opencongress.org/committee/show/
146_senate_banking_housing_an…


Downsize DC

http://www.downsizedc.org/etp/campaigns/112

Liste aller Senatoren & Kontakt-Informationen:

http://senate.gov/general/contact_in…nators_cfm.cfm

Wenn HR 1207 also verabschiedet werden sollte, würde dieses Gesetz die Fed zwingen, ihre Bücher offenzulegen und Rechenschaft über den Verbleib der Billionen (sic) an  «Verbindlichkeiten» der Steuerzahler abzulegen, die schlichtweg in Privat-Bankenbesitz übergegangen sind und wobei jegliche Kontrolle und Übersicht verlorengegangen ist. Ben Bernanke würde vor den Kongress geladen werden und gezwungen sein, diese Fragen zu beantworten, anstatt sich seinen Weg aus der Situation herauszuwinden und «außergewöhnliche Umstände» und ähnliches Geschwätz als billige Ausreden vorzuschieben, so wie wir es in den letzten acht Monaten beobachten durften. Der Gesetzesentwurf würde, wenn er zu einem Gesetz wird, bloßstellen, wie die Fed permanent die Inflation der Währung zum Vorteil von ein paar internationalen Elite-Bankern gefördert hat und darlegen, wie dieses kriminelle Verhalten direkt zu jahrzehntelanger Rezession und finanziellen Krisen geführt hat. Eine Prüfung der Fed würde den Weg zum Ende des betrügerischen Reservesystems bereiten und die Umkehr zu ehrlicher Finanz- und aufrichtiger Steuerpolitik bedeuten.

Kommentare
  1. […] »Gesetzesentwurf HR 1207: Der Kampf um eine Prüfung der Federal Reserve Bank hat gerade erst … […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s