Archiv für 3. Juni 2009

Welsh health minister considering options for compulsory vaccination as UK measles cases hit record high

Jessica Shepherd

guardian.co.uk

Children should only be allowed to start school if they have been vaccinated against measles, mumps and rubella, a leading public health expert has said as measles cases in the UK hit a record high.

Sir Sandy Macara, former chairman of the British Medical Association, will tell doctors later this month that a vaccine against measles, mumps and rubella – known as the MMR jab – should be compulsory for all children starting school.

His comments come as the Welsh health minister revealed she is exploring whether to make the vaccination compulsory for school and nursery entry.

Read entire article

https://i0.wp.com/www.infowars.com/images/obamacover.jpg

 

 

 

“THE OBAMA DECEPTION”english

Der neue Dokumentarfilm von Alex Jones „The Obama Deception Die Obama Täuschung ist ein knallharter Film welcher komplett den Mythos zerstört, dass Barack Hussein Obama im besten Interesse der amerikanischen Bevölkerung und der Welt arbeitet.
Das Obama-Phänomen ist ein von den Führern der neuen Weltordnung gut gemachter Schwindel. Er wird von ihnen als Heilsbringer propagiert, damit die Amerikaner die globale Sklaverei akzeptieren.

Wir sind in einer kritischen Phase in der Umsetzung der Pläne für eine Neue Weltordnung angelangt. Es geht nicht um Links oder Rechts, es geht um den gemeinsamen Feind in Form der globalen Weltregierung, der Weltdiktatur. Das international operierende Bankenkartell ist dabei die Menschen in Amerika und auf der ganzen Welt auszuplündern und zu verarmen, um sie in Sklaven für die globale Plantage zu verwandeln. (mehr …)

Innenminister fordern zur effektiven Abwehr drohender Terror-Gefahren erweiterte Ermittlungsmöglichkeiten und Einsatz der Bundeswehr im Inneren. „Terrorplanung im Internet“ erfordert entsprechende gesetzliche Ermächtigungsgrundlagen. Notwendig seien Befugnisse für verdeckte Eingriffe in informationstechnische Systeme.

Nach Ansicht der Innenminister von Bund und Ländern ist Deutschland nur unzureichend auf die Bekämpfung neuer Gefahren durch Terrorismus und Internetkriminalität vorbereitet.

Nach einem Bericht des Handelsblatts (Mittwochsausgabe) fordern die Innenminister zu einer effektiven Abwehr der dadurch drohenden Gefahren erweiterte Ermittlungsmöglichkeiten und in bestimmten Fällen den Einsatz der Bundeswehr im Inneren. „Insbesondere die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnik erfordert entsprechende gesetzliche Ermächtigungsgrundlagen.“

weiter

Frankreich erwägt Zwangsimpfungen

Veröffentlicht: 3. Juni 2009 von infowars in Eugenik, Gesundheit, Impfung, Schweinegrippe/ Pandemie
Schlagwörter:,

Protest

Kurt Nimmo
Infowars
31. Mai 2009

Wie eine französische Webseite am 30. Mai berichtete, wird die französische Regierung fast eine Milliarde Euro für verpflichtende Grippeimpfungen im Herbst dieses Jahres ausgeben.

„Frankreich bereitet einen beispiellosen Schlachtplan für diesen Herbst vor, einschließlich einer obligatorischen Impfkampagne für alle Franzosen die älter sind als 3 Monate,“


schreibt Marie-Christine Tabet für Le Journal du Dimanche.

„Nach unseren Informationen wird der Staat 100 Millionen Einheiten Influenza-Impfstoff von drei Laboratorien ordern (GlaxoSmithKline, Sanofi und Novartis).“


Am 15. Mai berichtete Bloomberg, daß Frankreich, Großbritannien, Belgien und Finnland sich über den Kauf von etwa 158 Millionen Dosen von Glaxo und Baxter International Inc. einigten. Laut der WHO wäre die Produktion von bis zu 4,9 Milliarden Dosen eines Impfstoffes gegen die Schweinegrippe möglich.

„Ein vorläufiger Impfstoff wird unter der Aufsicht der EU entwickelt. Einige Verschwörungstheorien, die sich so schnell wie das Virus verbreiten, behaupten dass die Virus-Hysterie von den Pharmaunternehmen verbreitet wird, um mit der Angst der Menschen Geld zu machen. Es wird sogar behauptet, dass diese Virusart absichtlich entwickelt wurde um dann mit den Impfstoffen abzukassieren,“


so Russia Today am 1. Mai. Im Februar bestätigte Baxter die Auslieferung von kontaminierten Material aus einer Anlage in Österreich. Die kontaminierten Produkte, eine Mischung aus saisonalen Grippe-Viren vom Typ H3N2 und nicht gekennzeichneten H5N1-Viren, gingen an die österreichische Firma Avir Green Hills Biotechnology, die dann Proben davon an Subunternehmer in der Tschechischen Republik, (mehr …)

Das so demokratie- und bürgerfreundliche Deutschland gehört zur Weltspitze bei der elektronischen Überwachung und liegt weit vor Staaten wie der Ukraine, Indien oder Südkorea.

Die Ergebnisse des »Electronic Police State«-Berichts sind ernüchternd: Deutschland gehört zu den zehn Staaten der Welt, in denen die Bürger in Bezug auf die Nutzung von Informationstechnologien am stärksten überwacht werden.

Zwar spüren  wir als Bundesrepublikaner in den letzten Jahren immer mehr, dass unsere Bürgerrechte beschnitten und die staatliche Überwachung immer stärker wird, doch jetzt ist es »offiziell«. Das US-Security-Unternehmen Cryptohippie hat in seinem »The Electronic Police-State«-Bericht insgesamt 52 Nationen daraufhin analysiert, wie intensiv die Bürger von den Behörden ausspioniert werden.

weiter