Das Alibi von Cem

Veröffentlicht: 20. Mai 2009 von infowars in Bilderberg, Deutschland, Geheimgesellschaften
Schlagwörter:, , , , , ,

Mit dem Erscheinen seines Namens auf der Einladungsliste der Bilderberger ist nicht bewiesen Cem Özdemir war in Athen. Nur, die Teilnahme an der DGB-Demo am Samstag den 16.05. in Berlin schliesst eine Teilnahme aber auch nicht aus. Das ist kein Alibi. Das Bilderberg-Treffen begann am Donnerstag Vormittag den 14. Mai und ging bis Samstagabend den 16. Er hätte also durchaus Donnerstag und Freitag teilnehmen können und ist dann rechtzeitig am Samstagmorgen zur Demo zurückgeflogen. Sind ja nur 2 Stunden Flug von Athen. Aber das ist Spekulation.

Alleine, dass er auf der Einladungsliste der Bilderberger steht, reicht schon um ihn in einem anderen Licht zu sehen und kritische Fragen zu stellen. Wie kommt man da drauf? Doch nur wenn man vorher gefragt wird und Ja sagt. Nur wenn man eingeladen wird, von der Gesinnung zum Club gehört … oder wenn die Schattenmacht einen als Talent für eine zukünftige Rolle auswählt und fördern will. So kamen unbekannte Politiker wie Bill Clinton auch zwei Jahre nach ihrer Teilnahme bei Bilderberg plötzlich aus dem Nichts an die Spitze und er wurde Präsident.

Ob Cem dann tatsächlich anwesend war oder nicht spielt keine Rolle, er stand auf der Einladungsliste, das ist wichtig. Selbstverständlich werden sie jetzt auf Nachfrage alles leugnen. Nur, wie ist sein Name auf die Liste gekommen? Sie stammt von einem Insider der dabei war und wurde von der grössten Zeitung Griechenlands veröffentlicht. Welches Interesse hätten die Griechen seinen Namen fälschlich auf die Liste zu setzen, wenn es nicht so wäre? Die haben ja nichts davon.

Eins müssen wir wissen, alle Vorsitzenden deutscher Parteien waren bei Bilderberg, wie Westerwelle 2007 oder Merkel 2005 und Schröder 2005, warum nicht auch einer der Grünen? Schliesslich gehören sie genau so zum Establishment wie alle anderen, haben damals als Rot/Grüne Regierung die Bundeswehr in den ersten Angriffkrieg nach WK II gegen Serbien geschickt, sind also Verräter ihres eigenen pazifistischen Parteiprogramms … sind Heuchler und Lügner und verarschen ihre Wähler genau wie alle anderen Parteien.

Cem Özdemir ist Mitglied der Atlantischen Initiative, eine Gruppe aus namhaften Grössen welche die Anbindung Deutschlands an Amerika stärken will, … oder soll ich es richtig sagen, … die Weiterführung der Versklavung und Besetzung Deutschlands durch die anglo-amerikanischen Blutsauger betreibt, damit das Land weiter als Vasall dient, vom Grosskapital ausgeplündert wird und den Kriegsdienst für den amerikanischen Imperialismus ausführt.

Kommentare
  1. Thomas sagt:

    Guter Artikel, genau so ist es!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s