A/H1N1-Grippe breitet sich rasant in Europa aus

Veröffentlicht: 15. Mai 2009 von infowars in EU, Gesundheit, Schweinegrippe/ Pandemie
Schlagwörter:, ,

Bereits 213 Ansteckungsfälle mit dem A/H1N1-Grippevirus sind in der Europäischen Union bestätigt worden. Noch vor einer Woche waren es 156 A/H1N1-Infektionsfälle und neun Verdachtsfälle in 13 europäischen Staaten.

Nach Angaben der Europäischen Kommission vom Donnerstag entfällt die größte Zahl der Infizierten auf Spanien (98) und Großbritannien (68). In Frankreich sind 13, in Deutschland zwölf, in Italien neun, in den Niederlanden drei, in Schweden und Finnland je zwei Fälle aufgetreten. Nur einmal wurde das Virus in Irland, Portugal, Dänemark, Belgien, Polen und Österreich bestätigt.

Die Weltgesundheitsorganisation hat am Mittwoch 5728 Erkrankungsfälle in 33 Ländern bestätigt. Weltweit starben 61 Menschen an den Folgen der neuen Grippe.

Der Krankheitserreger ist eine Mutation des Grippevirus vom Typ „A“. Die Infizierten haben hohes Fieber, Husten, Schnupfen, Kopf- und Muskelschmerzen. Seltener kommen Erbrechen und Durchfall vor.

weiter…

Kommentare
  1. […] »A/H1N1-Grippe breitet sich rasant in Europa aus […]

  2. rachelbartlett sagt:

    Oahauaha was für eine Katastrophe. Nu aba alle mal schnell in Panik ausbrechen!

    So, und die Fakten gibt es hier:
    http://www.idemc.org/read/index.php?pageid=event_index

    In Deutschland wurden drei Fälle bestätigt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s