Schwedische Provider sperren nicht und verteidigen damit das freie Internet gegen Zensur

Veröffentlicht: 25. April 2009 von infowars in internet, Zensur

Patrik Hiselius, Anwalt des Telekommunikationskonzerns Telia Sonera teilte mit, dass sein Klient nicht den Zugang zum BitTorrent-Tracker „The Pirate Bay“ sperren wird.

„Das ist ein Urteil gegen Pirate Bay und nichts, dass irgendeinen Provider berührt“

Das Urteil sei noch nicht rechtskräftig und es wurde Revision von den Betreibern des Trackers eingelegt. Selbst wenn das endgültige Urteil feststehen wird, sieht das Unternehmen keinerlei Grund, die Blockade zu unterstützen.

weiter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s