Schule brennt

Veröffentlicht: 24. April 2009 von infowars in Deutschland
Schlagwörter:,

„Die Bertelsmann Stiftung wird sich in den kommenden Jahren noch stärker als bisher auf das Thema Bildung konzentrieren.“ So lautet der Eingangssatz ihrer heute veröffentlichen Pressemitteilung, wie mir in der stündlichen Nachrichtensendung des WDR mitgeteilt wurde. Dort hat sie eigentlich gar nichts zu suchen, aber auch daran haben wir uns gewöhnt.

Wenn ich den oben zitierten Satz richtig verstanden habe, hat sich die Bertelsmannstiftung bisher stark auf das Thema Bildung konzentriert und ist somit für ihre Miesere mitverantwortlich. Soviel zum Thema logisches Denken.

Sie hat die Einführung von Studiengebühren gefordert, das Zentralabitur, die Verkürzung der Schulzeit, die Privatisierung der Unis, die Schaffung von Eliteuniversitäten samt ungerechter Geldmittelverteilung, die Aufteilung in Master und Bachelor und für die Abschaffung unnützer Studienfächer gesorgt. Unter dem Motto „Fit for the Weltmarkt“ wurde alles weggeratzt was der Menschwerdung und Bewusstseinsbildung hätte dienlich sein können.

weiter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s