Berater Jones vom Nationalen Sicherheitsrat der USA: „Ich erhalte meine täglichen Befehle von Dr. Kissinger“

Veröffentlicht: 3. April 2009 von infowars in Nachrichten, New World Order/ Neue Weltordnung, USA
Schlagwörter:, ,

Kissinger

Infowars
March 23, 2009

Vergangene Woche erwähnte ein Anrufer in der Alex Jones Show das Transkript einer Rede, welches auf der Seite des CFR gepostet war und in dem der U.S. National Security Advisor Jones Folgendes verlautbarte:

„Danke für diese wundervolle Anerkennung von Henry Kissinger gestern. Gratulation. Als der neue National Security Advisor der Vereinigten Staaten erhalte ich meine täglichen Befehle von Dr. Kissinger, abwärts gefiltert durch Generaal (sic) Brent Scowcroft und Sandy Berger, der auch hier ist. Wir haben eine Kommandostruktur im Nationalen Sicherheitsrat die heute besteht.“



Jones machte diese Aussage an der 45. Münchener Konferenz für Sicherheit am Hotel Bayerischer Hof am 8. Februar 2009. Mr. Jones sagt uns damit im Prinzip, dass der Nationale Sicherheitsrat von Henry Kissinger angeführt wird. Der NSC ist das wichtigste Forum auf das sich Obama bezieht in Hinsicht auf Angelenheiten der nationalen Sicherheit und der Außenpolitik. Biden, Clinton, Geithner, Gates, Mullen, Emanuel, Summers und andere werden als Teilnehmer gelistet, nicht jedoch Kissinger. 2006 berichtete die Associated Press, dass Kissinger Bush und Cheney beraten hatte, was Bob Woodward auch in seinem Buch „State of Denial“ festhielt.
Die Obama-Administration erhält trotz der Ankündigung von „Wandel“ den gleichen Rat bzw. die gleichen Anweisungen von der herrschenden Elite. Dieses Jahr verkündete Kissinger an der Börse, dass Obama die Chance hätte, eine neue Weltordnung zu schaffen:

„Er kann der amerikanischen Außenpolitik einen neuen Impetus geben, zum Teil deshalb weil er auf der ganzen Welt so außergewöhnlich wahrgenommen wird. Ich denke es wird seine Aufgabe sein, eine umfassende Strategie für Amerika in dieser Zeit zu entwerfen in der tatsächlich eine neue Weltordnung geschaffen werden kann – es ist eine große Gelegenheit; es ist nicht nur eine Krise.“

Kissinger, zusammen mit David Rockefeller, Paul Arthur Allaire und Richard Holbrooke, leitet die Gruppe American Friends of Bilderberg. Er ist außerdem verbunden mit dem Aspen Institute,
dem Komitee der 300, der Trilateral Commission und er sitzt im Beraterstab von JP Morgan Chase.

„Kissinger wartet geduldig seit mindestens 1973 auf das Ausbrüten seines Neue-Weltordnung-Eis,“


schrieb das August Review.


„Kissinger lobte zuvor Obamas Personalentscheidungen im Wirtschaftssektor, und warum auch nicht?

Das Wunderkind der Trilateral Commission Timothy Geithner wurde von Obama zum Secretary of the Treasury berufen. Der Rest des Teams sind Protégés von Robert Rubin, ebenso Mitglied der Trilateral Comission und ehemaliger Treasury Secretary unter Clinton.

Obamas ranghöchster Außenpolitik-Berater Zbigniew Brzezinski ist zusammen mit David Rockefeller Mitbegründer der Trilateral Comission.


Vor Obamas Wahl sprach Kissinger in der Charlie Rose Show über die neue Weltordnung.


Kommentare
  1. […] »Berater Jones vom Nationalen Sicherheitsrat der USA: “Ich erhalte meine täglichen Befehle … […]

  2. Prutz sagt:

    Wenn diese Wahnsinnigen damit durchkommen sollten, na dann gute Nacht.
    Wer kann die denn überhaupt noch stoppen.
    Sie leben in dem Wahn das die Welt ihr Eigentum ist.
    Es heißt aber, daß die Menschheit aufwachen muß ja wie den wenn die Medien und die Bildung denen gehört und die unterwürfigen BRD- Satrapen artig das Spiel mitspielen, werden die mit dem Leben bedroht ist das der Grund das sie nichts sagen dürfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s