Luke Rudkowski bei dem Versuch verhaftet, New Yorks Bürgermeister Bloomberg zu konfrontieren

Veröffentlicht: 2. April 2009 von infowars in 911Truth, Polizeistaat, USA
Schlagwörter:, ,

Luke

Kurt Nimmo
Infowars
March 28, 2009

Der Aktivist und Gründer von WeAreChange Luke Rudkowski wurde Samstag im Hilton-Hotel in Manhattan bei dem Versuch verhaftet, Bürgermeister Michael Bloomberg über dessen Weigerung zu konfrontieren, für die Behandlung der 9/11-Ersthelfer Gelder bereitzustellen. Rudkowski trug Dokumente bei sich die ihn als Infowars-Reporter identifizierten und benutzte eine Videokamera als Bloombergs Security-Leute in der Lobby des Hotels an der West 53rd Street and Avenue of the Americas (Sixth Avenue) gezielt zugriffen. Laut einem Bericht auf dem Blog von WeAreChange wurden Rudkowski und andere Mitglieder von WeAreChange sowohl von den Sicherheitsleuten des Hotels als auch von Bloombergs Sicherheitsleuten befragt. Rudkowski wurde im Hotel verhaftet und der New Yorker Polizei überstellt, die ihn auf Grund von einem angeblichen Hausfriedensbruch mitnahm. Es wird Rudkowski außerdem vorgeworfen, sich fälschlicherweise als ein Mitglied der Presse ausgegeben zu haben.

Luke, Manny und Anthony wurden zum Central Bookings in 100 Centre street in New York City gebracht.

WeAreChange verlautbarte:

„Das war eine Falle. Die New Yorker Polizei wusste dass sie kommen und stellte ihnen eine Falle. Die Bloomberg- Leute sagten auch zu den Mitgliedern, dass sie an einem bestimmten Platz bleiben sollen und jene wurden nicht aufgefordert, zu gehen. Deshalb begingen Luke, Manny und Anthony keinen Hausfriedensbruch und wurden widerrechtlich verhaftet.

Manny wurde wegen der Filmerei verhaftet und man schlug ihm im Streifenwagen unter der Obhut der Polizei ins Gesicht.

Im Central booking wurden andere Leute aus ihren Zellen gelassen, aber Luke, Manny und Anthony blieben im Central Booking. Die Nachrichtendienstabteilung des NYPD und Bloomberg Security konfiszierten die drei Kameras mit all dem Material. Sie behielten auch eine Fotokamera und schnüffelten und suchten in all den Bildern herum. Der Nachrichtendienstbeamte des NYPD sah Fotos von Luke wie er eine Waffe an einer Schießanlage feuerte und fragte ihn ob er eine Lizenz dafür hätte und warf ihm vor, Schusswaffen zu besitzen ohn Lizenz.“

WAC
WAC
WAC
WAC
Kommentare
  1. […] »Luke Rudkowski bei dem Versuch verhaftet, New Yorks Bürgermeister Bloomberg zu konfrontieren […]

  2. fkewf sagt:

    Luke ist der Macher von 9/11 -Truth rising….das was da passiert ist, ist im auch in seiner Doki passiert.
    Die Sicherheitsleute haben im ja beim filmen gesagt, sie behaupten einfach er hätte versucht sie anzugreifen oder seine Cam ist ne Waffe und sie könnten ihn sofort verhaften lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s