Archiv für 19. Februar 2009

Natural Solutions

Interview mit Dr. Rima Laibow von der Natural Solutions Stiftung

Alexander Benesch
infokrieg.tv
18. Februar 2009

Dr. Rima Laibow von der Natural Solutions Stiftung sprach mit uns über die drohende Nahrungsmitteldiktatur, das globale Eugenikprogramm, Chemtrails und vieles mehr. Dr. Laibow hält außerdem auf Einladung von Infokrieg unabhängige Medien einen Vortrag bei der Konferenz der Anti-Zensur-Koalition am Samstag den 21. Februar 2009 in Chur in der Schweiz.

Das Interview wird deutsch synchronisiert in der nächsten Infokrieg- Radiosendung veröffentlicht werden; es folgt hier vorab das deutschsprachige Transkript der ersten Stunde: (mehr …)

Rogers

Veteran unter den Investoren sagt, das Stimulus-Paket von Obama mache die Wirtschaftskrise nur schlimmer

Paul Joseph Watson

Prison Planet.com
Monday, February 16, 2009

In einem Interview mit Sir David Frost im Fernsehsender Al Jazeera machte der Veteran unter den Investoren Jim Rogers klar und deutlich die US-Zentralbank Federal Reserve für die Wirtschaftskrise verantwortlich und sagte außerdem, dass für eine Erholung der Situation die Weltbank und der internationale Währungsfonds abgeschafft werden sollten anstatt jenen mehr Macht zu verleihen. Rogers verurteilte Obamas Stimulus-Paket mit der Umschreibung, dass weiteres gutes Geld dem schlechten Geld hinterhergeworfen würde. Die Rettungspakete, so Rogers, würden (mehr …)

„Ich habe Menschen bestochen“

Veröffentlicht: 19. Februar 2009 von infowars in Korruption, Pharmaindustrie, Wirtschaft
John Rengen hat über dreißig Jahre für die „Globalplayer“ in der Pharmabranche gearbeitet. Jetzt packt er aus und gibt einen Einblick in die schmutzige Trickkiste der Pharmaindustrie. Korruption, Bestechung und das Verschwindenlassen von unerwünschten Studienergebnissen gehören zum Geschäft

weiter…

WELT ändert kritischen Titel zu Anleihen

Veröffentlicht: 19. Februar 2009 von infowars in Medien, Propaganda, Zensur

Bild Nr. 28636 - 1 mal gesehen

Wieder eine Titeländerung bei einer großen deutschen Zeitung, dieses Mal  DIE WELT. Aus: „Nichts ist mehr sicher bei Staatsanleihen“ wurde „Für diese Anleger lohnen sich Staatsanleihen noch“.

Zugegeben – man kann die Sache ja auch positiv sehen. Ein schönes Beispiel dafür lieferte DIE WELT über Nacht ab. Wenn da mal nicht der Finanzminister persönlich angerufen hat? – Gestern titelte DIE WELT in ihrer Onlineausgabe:

Nichts ist mehr sicher bei Staatsanleihen

19 Stunden später machte der Titel eine ordentliche Metamorphose durch. Dann hiess es nämlich – bei fast gleichem Inhalt und gleichen Autoren – plötzlich:

Profite aus Staatsschulden
Für diese Anleger lohnen sich Staatsanleihen noch

weiter…

Sicherheit in Freiheit

Veröffentlicht: 19. Februar 2009 von infowars in Überwachungsstaat/Big Brother, Datenschutz, Deutschland, internet

Der Jurist und Datenschutz-Aktivist Patrick Breyer veröffentlichte eine Liste von sicherheitspolitischen Vorschlägen, die die Bürgerrechte stärken sollen.

Für Breyer, der unter anderem durch sein Engagement gegen die Speicherung von IP-Adressen auf Webservern, seine Arbeit im Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und sein Blog in der Szene bekannt ist, sind Freiheit und Sicherheit keine Gegensätze. Vielmehr sieht er es als wichtiges Ziel für die Politik an, beides zu ermöglichen – eben, wie er sein Programm überschreibt „Freiheit in Sicherheit“. (mehr …)

Die französische Innenministerin Michèle Alliot-Marie will die Zahl der Überwachungskameras auf Frankreichs Straßen von 20.000 auf 60.000 verdreifachen und die Polizeikräfte in den Problemvierteln um 4.000 Beamte verstärken. Wie Alliot-Marie in einem Gespräch, das in der Tageszeitung France Soir erscheint, bekanntgab, will man in den nächsten fünf Jahre 555 Millionen Euro in die Entwicklung neuer Techniken zur Verbesserung der inneren Sicherheit investieren. Die Polizei soll „technisch und wissenschaftlich“ davon profitieren, die Videoüberwachung ist ein Schwerpunkt.

weiter…

Epidemie: Obligatorisches Impfen soll Masern ausrotten

Veröffentlicht: 19. Februar 2009 von infowars in Eugenik, Gesundheit, Impfung

Herber Schlag gegen alternative Impfgegner: Der Vorstand der Schweizerischen Gesundheitsdirektorenkonferenz greift jetzt zur Ultima Ratio und will wegen der besorgniserregenden Lage bei der Verbreitung von Masern ein Impfobligatorium prüfen.

weiter…

Die International Commission of Jurists (ICJ) kommt zu dem Schluss, das zahlreiche Taktiken der Terrorismusbekämpfung gegen internationales Recht verstoßen.

Die ICJ hat ihren Sitz in Genf. Sie ist eine Nichtregierungsorganisation mit dem Ziel, die Einhaltung internationalen Rechts und den gesetzlichen Schutz der Menschenrechte zu fördern. Die Juristen führten eine dreijährige internationale Studie durch, bei der die Maßnahmen, die von verschiedenen Ländern gegen den Terrorismus eingesetzt werden, kritisch untersucht wurden. Das Ergebnis der Studie ist traurig, aber für aufmerksame Beobachter wohl kaum noch überraschend: Nach Ansicht der ICJ werden im Rahmen der Terrorismusbekämpfung wichtige Grund- und Menschenrechte des öfteren einfach ignoriert.

weiter…

Extraterrestrisches Leben ist unvermeidlich

Veröffentlicht: 19. Februar 2009 von infowars in Wissenschaft/ Technik

Es könnte 100 Milliarden Planeten geben, auf denen Leben existiert, die Entdeckung intelligenten Lebens ist jedoch eher unwahrscheinlich

Bislang wurden 340 Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Die meisten sind riesige Gas- oder Eisplaneten. Leben, wie wir es kennen, kann dort nicht existieren. Mit neuer Verfahren können allerdings mittlerweile auch kleinere Planeten entdeckt werden. Kürzlich berichteten Wissenschaftler von der Entdeckung eines Planeten, der nur noch doppelt so groß wie die Erde ist, der aber vermutlich wieder zu heiß für Leben ist (Europäisches Weltraumteleskop entdeckt steinigen Exoplaneten).

weiter…