Papst publiziert in rechtsextremem österreichischem Verlag

Veröffentlicht: 11. Februar 2009 von infowars in faschismus, Religion/ Kirche
Schlagwörter:,

Benedikt XVI philosophierte 1998 in einem Buch des rechtsextremen Verlags «Aula» über «Freiheit und Wahrheit». Herausgeber des Buchs ist ein ehemaliger SA-Sturmführer.

Seit Tagen wird der Papst wegen seiner Rehablitierung der Pius-Bruderschaft und des Bischofs und Holocaust-Leugners Richard Williamson kritisiert. Jetzt wurde ein neues Detail aus der Vergangenheit Josef Ratzingers bekannt, das die Diskussion zusätzlich anheizen dürfte.

weiter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s