Archiv für 9. Februar 2009

Der Chef der Nachrichtenagentur Associated Press (AP) Tom Curley erklärte aktuell, dass die Bush-Regierung mit ihrem Militärapparat eine globale Propagandamaschine etabliert habe mit einem Budget von 4,7 Milliarden $ und 27.000 Mitarbeitern.
Seine Agentur sei von hohen Militärs bedroht worden: man würde AP vernichten, wenn man dort an den journalistischen Grundsätzen festhalten würde. Journalisten, die versuchten, wahrheitsgemäss über Irak und Afghanistan zu berichten, seien schweren Repressionen unterworfen worden. Eine Untersuchung der Nachrichtenagentur hatte kürzlich ergeben, dass allein vom Pentagon 4, 7 Milliarden Dollar ausgegeben werden zur Beeinflussung der öffentlichen Meinung. Hiermit sind nach der Untersuchung 27.000 Mitarbeiter befasst.

weiter…

Klein

Prison Planet
Friday, February 6, 2009

Die bekannte Sozialistin Naomi Klein machte in ihrem neuesten Artikel erneut die „Ideologie der freien Märkte“ verantwortlich für die Wirtschaftskrise; während inzwischen eigentlich ersichtlich sein sollte dass die von der privaten Zentralbank Federal Reserve betriebene Politik der unfreien Märkte zusammen mit
den Kartellen der multinationalen Konzerne die Schuldigen sind:

„Das Muster ist deutlich: Regierungen, welche auf eine Krise reagieren mit einer Ideologie der freien Märkte und einer Beschleunigung der gleichen diskreditierten Agenda, werden nicht lange genug überleben um darüber zu berichten. Wie Italiens Studenten in den Straßen rufen: ‚Wir werden nicht für eure Krise bezahlen!'“


Kleins “Muster” = Nonsens

Die einzige Lösung die Naomi Klein und ihresgleichen anbieten ist die „Nationalisierung“ von Geld unter dem korrumpierten Zirkus von Washington, der bereits vom organisierten Wirtschaftsverbrechen
kontrolliert wird. (mehr …)

Abschied von der dezentralen Vernetzung von Computern?

Ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestags kommt zu dem Ergebnis, dass Internetsperren gegen Kinderpornografie nur mit Zensurvorrichtungen wie in China möglich wären. Der Grundgedanke der dezentralen Vernetzung von Computern müsste dafür aufgegeben werden.

weiter…

Die Ermittlungen förderten angeblich auch Verbindungen zum Fall der drei ermordeten Georgier zutage

Am 24. März soll der Prozess gegen die im Herbst 2007 festgenommene „Sauerland-Gruppe“ beginnen. Einem Bericht des Stern zufolge sollen die Behörden mittlerweile herausgebracht haben, dass ein Türke namens Mevlüt K. den mutmaßlichen Bombenbauern 26 Zünder lieferte. 20 davon soll der in Wolfsburg wohnhafte Araber Alaeddine T. nach Deutschland geschmuggelt haben, sechs weitere sollen via Kosovo ins Land gebracht worden sein. Aus abgehörten Gesprächen geht angeblich hervor, dass K. von den daran beteiligten fünf Personen als „Chef“ angesehen wurde.

weiter…

Viele Kursbewegungen geben derzeit Rätsel auf. Viele Märkte leben offenbar von Intervention oder gar Manipulation. Das Treiben der „Kursmacher“ ist immer offensichtlicher – besonders beim Gold.

Freie Märkte (die eine gewisse Bedeutung haben, also „wichtig“ sind) werden schon seit Jahren durch Politik und/oder Geldwirtschaft ab- oder gleichgeschaltet.

Die „economy by design“ kommt immer stärker zum Vorschein, immer mehr Betrachter, die sich einen analytischen Bestand bewahrt haben, merken das – oder nehmen zumindest deutliche Veränderungen wahr.

weiter…

Verletzt Recht auf Datenschutz

Die in Österreich vorgenommenen Video-Abstandsmessungen im Straßenverkehr, bei denen mehrere Kameras Autos fotografieren und anhand der Daten Abstand und Geschwindigkeit messen, sind verfassungswidrig.

weiter…

Sie wollen lieber auf Nummer sicher gehen?

Dann lassen Sie sich vor der nächsten Impfung für sich oder Ihr Kind das Formular von AEGIS vom impfenden Arzt unterschreiben. Unterschreibt er es nicht, fragen Sie ihn warum und überlegen Sie sich, warum er es wohl nicht unterschreiben will.(quelle:wahrheiten.org)

FILMTIP zum Thema:

Impfungen: Sinn oder Unsinn.Vortrag – AZK – Anita-Petek-Dimmer,aegis