Polizistenmord dient, um DNA Test bei Verkehrskontrolle einzuführen

Veröffentlicht: 6. Februar 2009 von infowars in Überwachungsstaat/Big Brother, Biometrie, Deutschland, Diktatur, Gentechnik, Polizeistaat
Schlagwörter:

Wenn es nach der Union ginge, dann werden demnächst bei Verkehrskontrollen gleich noch freiwillige Speichelproben „zur Fahndungsunterstützung“ durch die Verkehrpolizei eingesammelt. So ein kleiner Gen-Test am Rande tut nicht weh. Oder etwa doch?

CDU-Parlamentarier fordern im Bundestag laut einer Informationsschrift, die am 6.2. in der Freitagsausgabe der AUTO BILD erscheint, den freiwilligen Gen-Test durch die Verkehrspolizei.

Künftig soll die Verkehrspolizei bei Kontrollen Speichelproben nehmen dürfen.  „Ich halte die freiwillige Speichelprobe im Rahmen einer Verkehrskontrolle für legitim und angemessen, wenn es um die Aufklärung von schwersten Straftaten geht„, sagte CDU-Innenexperte Clemens Binninger zu AUTO BILD. Unter dem Deckmantel der Suche nach Schwerverbrechern wird der gemeine Autofahrer zum Datenspender umgebaut, eine Maßnahme, die auch bei anderen CDUlern Beifall erntet. „Um den Täter einzukreisen, befürworte ich die freiwillige Abgabe von Speichel bundesweit auch bei Verkehrskontrollen.„, meint auch Norbert Greis von der CSU und signalisiert damit, dass er es für ein zuverlässiges Fahndungsmittel hält. Auch der Mann im Rollstuhl dürfte sich über die Datenpäckchen, die ihm dann zugetragen werden freuen. Die DNA Probe ist schon im Einsatz: Zum Beispiel wurden im Raum Ludwigsburg in den vergangenen Monaten 1300 solcher Speichel-Abdrücke erhoben, da man auf der Suche nach der sogenannten „Phantom-Verbrecherin“, die in mehr als 30 Tatorten in Deutschland, Frankreich und Österreich teils schwerste Straftaten vorgeworfen

weiter…

Kommentare
  1. […] »Polizistenmord dient, um DNA Test bei Verkehrskontrolle einzuführen […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s