Ron Paul: Bankenrettungen auf Basis von Angst stellen Wirtschaftsterrorismus dar

Veröffentlicht: 27. Dezember 2008 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, Staatsterror, Terror, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise

Paul

Kongressabgeordneter warnt dass die Rettung der Autobranche direkt zu Faschismus in Amerika führen könnte

Steve Watson
Infowars.net
Thursday, Dec 18, 2008

Der US-Kongressabgeordnete Ron Paul aus Texas kritisierte die US-Geldpolitik aufs Schärfste; er warnte dass eine auf Angst basierende Politik genauso benutzt wird um die Rettungspakete zu bewerben, wie auch einst der Irakkrieg den Leuten verkauft wurde.

„Regierungen die die Macht ergreifen wollen, unsere Freiheiten untergraben und mehr Macht erlangen wollen, benutzen immer den Faktor Angst. Die haben so verfahren im Vorlauf des Krieges im Irak, die verfahren so bei der Außenpolitik, jetzt verfahren sie so bei monetären, wirtschaftlichen und finanziellen Problemen,“

sagte Paul in der Alex Jones Show am Mittwoch.

„Die machen das ständig, das ist deren Technik, es wird immer eine gewaltige Angst in den Herzen der Menschen aufgebaut. Man terrorisiert die Leute und sagt ‚wir sind eure Retter und wir sind die einzigen die sich darum kümmern können‘.“

Paul unterstrich dass die Verwendung des Faktors Angst noch nie so evident gewesen war wie vor wenigen Wochen vor der Verabschiedung des Rettungsgesetzes über 750 Milliarden Dollar, als sich herausstellte dass Abgeordneten mit einem Wirtschaftscrash gedroht wurde sowie mit der Ausrufung des Kriegsrechts in Amerika. Auf die Frage, ob dies Wirtschaftsterrorismus darstelle, antwortete Paul:

„Natürlich ist es das. Und die Verantwortlichen sollten zur Rechenschaft gezogen werden.“

Der Kongressabgeordnete warnte außerdem, dass die „Rettung“ der Autoindustrie durch Steuergelder verheerende Konsequenzen haben könnte:

„Es ist extrem gefährlich, denn obwohl wir uns schleichend in diese Richtung bewegen ist dies eine Befürwortung der Verstaatlichung. Wenn sie eine symbolische Besitzerschaft mit den Konzernen haben, was wahrscheinlich der Fall sein wird, dann nennt man das Faschismus.“
„Ich denke jeder weiß dass wir uns jetzt in einer Krise befinden und die sind an dem Punkt angelangt an dem sie der Regieurng nicht trauen, was vernünftig ist.“
„Viele Leute bitten und betteln und stehen Schlange. Aber der Durchschnittstyp außerhalb von Washington, besonders so viele junge Leute begreifen dass dies all ein Schwindel war und dies ist die Zeit um diesen Schwindel richtig zu entlarven.“

„Wir haben eine echte Gelegenheit um Aufmerksamkeit auf die echten Schuldigen zu lenken und dass sind jene die das Geldsystem kontrollieren. Jene die unser Geld fälschen und die Finanzblasen hervorrufen und dann Rezessionen und jetzt richtig hart an einer Depression arbeiten.“

„Das einzige das dem entgegenwirken kann ist eine andere Philosophie. Ein überzeugendes Argument für freie Märkte, anständiges Geld, keine Federal Reserve und eingeschränkte Steuern; jene Dinge die Amerika groß gemacht hatten.“

„Das System dass sie derzeit versuchen, zusammenzuflicken, wird nicht funktionieren. Wir brauchen keine weiteren Regulierungsbehörden, alles was wir brauchen ist die Anwendung von Betrugsgesetzen.“


Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s