Gesetz verabschiedet, Bürgerrechtlerin Twister kündigt Verfassungsbeschwerde an

Veröffentlicht: 14. November 2008 von infowars in Überwachungsstaat/Big Brother, Datenschutz, Deutschland, Diktatur, Nachrichten, Polizeistaat

Wie bereits absehbar wurde heute (12.11.) gegen 18 Uhr das neue „Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus durch das Bundeskriminalamt“, oder kurz BKA-Gesetz, vom Bundestag verabschiedet. Die Gegner des Gesetzes allerdings geben nicht auf und wollen vor das Bundesverfassungsgericht.

Insgesamt beteiligten sich 549 Abgeordnete an der Abstimmung. 375 davon stimmten mit ja, 168 mit nein, während sich 6 Abgeordnete der Stimme enthielten. Somit kam eine deutliche Mehrheit für den Gesetzesentwurf zustande.

weiter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s