Zeitgeist Addendum preaches illuminati communism

Veröffentlicht: 28. Oktober 2008 von infowars in Filme, Geheimgesellschaften, New World Order/ Neue Weltordnung, Propaganda

Unrealistic „Venus“ fantasy system of the Theosophists is the road to enslavement

Alexander Benesch
www.infokrieg.tv
October 18th 2008

With the recently released sequel „Zeitgeist Addendum“ you realize that the first movie was there to soften up the audience for the long con. It preaches illuminati communism from start to finish and is a text book example of COINTELPRO activity to undermine legitimate movements.

My own great-grandfather was a German who went to Russia and bred horses there. He was put into a gulag camp after the „revolution“ that supposedly happened to create a utopia where no classes exist and the state „withers away“. Now Zeitgeist Addendum tells us that the military/banking industrial complex is actually free market and we must only rid our society of money, decentralized enterprise and spirituality to achieve a world of pure justice and abundance. A contradictory, wholly unrealistic phantasy system called „Venus Project“ is being advertised while
critics are met not with legitimate counter arguments but with blunt accusations of intellectual shortcomings and block-headed religious faith. Now that Peter Joseph has shown his true colors by promoting the Theosophic Society, a key front group of the occult illuminati religion, through the so-called „global messiah“ we know that the talk of atheism was simply a charade.

A few kilometers from where I live is the city of Ingolstadt, where the different new world order front groups played their good cop / bad cop routine before. The Vatican arm of the new world order publicly demonized science and progress while the Illuminati of Bavaria under the leadership of Adam Weishaupt approached the young educated talents and said: We’re the alternative, join us and we will secretly work to eradicate christianity, the classes and create world peace.

Like any garden variety cult leader, Peter Joseph simply kept repeating his points in a hypnotist’s fashion during the interview on the Alex Jones Show. Here’s a news flash for those stuck in this trance: You CAN have a fair money system. Fair money is only a service to facilitate trade. If you forbid money, you forbid decentralised free trade and ownership. How do you enforce a ban of money when people would certainly try to create new currencies? One would need surveillance and punishments. But Peter Joseph would deny that and say over and over that this could be done peacefully through a „change of consciousness“. Only when Alex pressed him did he slip up and and mention „reconditioning“, „reeducation“, which are of course euphemisms for communist
brainwashing. The people cannot effectively trade without money, so without money there would emerge either a primitive economy where only goods are exchanged or a central government with a planned economy.

The so-called third alternative, the „resource based economy“ is a fraud because it is nothing more than a fantasy. Peter Joseph tried hard to avoid answering the question of who would make the decisions and how they would be enforced. He would have had to admit that any attempt to create this new system would totally contradict his slogan of abolishing classes and competition.

He also wants to take peoples right to own guns. Another example of those gurus talking down to us like to a bunch of children. These people and their new age leftwing gullible followers want to simply remove guns from the population. How could you remove something from the population that can be built with moderate skills in somebodys workshop with few tools and materials? Only with total surveillance and control. But then you have a police state.

Peter Joseph and the other cranks also promise to eradicate scarcity. Whereas Alex constantly exposes artificial scarcity scams like peak oil and promotes individual empowerment, the new agers just deliver more empty promises that defy logic. Scarcity is relative and therefore universal. As soon as you crave something that you don’t own or control, you feel there is a scarcity. Abundance is therefore relative too. Somebody might feel that what he owns could be classified as abundance, another person might regard this as not enough. Yes, we can mass produce things like washing machines, but we cannot mass produce for example certain pieces of property or certain people.

To use an example: In the movie „The Gods Must Be Crazy“ we see the story of an isolated african tribe in the Kalahari Desert where some pilot one day flies overhead and drops an empty coke bottle. The tribe lives in relative scarcity, scarcity by our standards. But the tribe members regard their lives as abundance: What they need or think they need is available in quantities that suffice. There’s enough wood too make spears and so on. Then the tribe starts fighting over that coke bottle, there is a never before felt sense of scarcity. They cannot create and follow a set of laws to regulate the use of this popular item so they decide to get rid of it. An isolated tribe might get away with these self-imposed limitations but human society as a whole cannot eradicate competition. There’s always going to be a situation like when the British came to the area that is today Saudi-Arabia, picked the strongest tribe and said: Here’s the guns and the strategy, you will be our enforcement arm.

We have accepted our natural instincts and drives and have found ways to harness them. According to the Zeitgeist crowd however, competition is pure programming and can be eradicated.
People depend on their abilities to rank, to judge, to compare and to compete. It is the source of advancement and culture. The militant pseudoegalitarianism of Zeitgeist and the Venus Project appeals to people who want to somehow escape the basic demands of life. How many of these people are losers who don’t want to make the effort to excel and rather want to drag everybody else down?

The Theosophists made their move with Zeitgeist Addendum and we are making ours now. Peter Joseph doesn’t want his audience to really research the science of tyranny and deception where we have literally thousands of years of recorded history. We will not be conned.

Kommentare
  1. M. Hartmann sagt:

    Wäre sehr dankbar für eine Übersetzung!

  2. Frances sagt:

    Thanks for this. There was an element in the original Zeitgeist film which raised my hackles toward the end. It just didn’t fit with the picture which I’ve been slowly seeing over the last year. Something about us all being one?… Can’t remember exactly, but it had the wrong spirit behind it. Much of what Zg. says, of course, seems spot on, but that’s the catch. Mix a little falsehood with the truth and you end up deceiving people even more.
    What you wrote here confirms my hunch.
    Pol Pot, Mao, Stalin… they were all the same – eliminate the intelligent, quiet, hardworking people and make slaves of the unacademic for the elite. Will we ever learn?

    Thanks for this site. I too live in Bavaria and it’s great to have Infowars at least partly translated so that Germans (I’m English) can clue up on things.
    Frances

  3. NWO loves zeitgeist sagt:

    This is all way too transparent

    Why are so many people taken by this disinfo?

    Why are factual inaccuracies
    Occultic inferences
    NWO agenda promotion
    use of mystery religion symbols

    taken serious by any honest researcher of the power elite and their ancient order and plan?

    It seems the common ground that all this occultic rituals, visions of an ‚Alice Bailey‘ style ‚kingdom of god‘, initiation rites, and inferences to the light or lucifer being the true god

    Is……….

    the hatred of a person who lived 2000 years ago and claimed to be God, a man named Yeshua

    If this sounds crazy then as an honest researcher you must investigate further, why is this one guy such a stumbling block for them?

    Alice Bailey
    Externalization of the hierarchy
    SHARE International
    Mitreya deception
    Lucis Trust (Formerly Lucifer trust and its status with the U.N.)
    Theosophy
    Madame Blavatsky
    Freemasonry
    Albert Pike
    Gerald Massey

    A great start is William Cooper, He predicted 911 he also predicted that the beliefs of the mystery religion (Demonic elite) would slowly be ‚unveiled‘ when the ‚consciousness‘ of man was ready. He described how this was all detailed and promoted by the luciferian elite and their spiritualist counterparts in the theosophical philosophy which is just basically the old mystery religion finally released and sold in a consumable way for the public to buy.
    They’re even saying ther’s no such thing as evil! Why the movement then? whats bad with the NWO and the further ‚evolution‘ of man?

    Check out before you buy people, you may be buying into the very thing that will be used to enslave us and further blindside the people

    peace out, love one another

  4. NWO loves zeitgeist sagt:

    Just put it throught google translate, probably a bit wrong

    Mit dem kürzlich veröffentlichten Fortsetzung „Zeitgeist Addendum“ Sie erkennen, dass der erste Film war zu weich bis das Publikum für die lange mit. Es predigt illuminati Kommunismus von Anfang bis Ende und ist ein Text Buch Beispiel COINTELPRO Aktivität zu untergraben legitimen Bewegungen.

    Meine eigenen Ur-Großvater war ein deutscher, die nach Russland und Pferde gezüchtet. Er war in einem Gulag-Lager nach der „Revolution“, die angeblich geschehen, um eine Utopie, wenn keine Klassen vorhanden sind und der Staat „verkümmert“. Zeitgeist Addendum Nun sagt uns, dass der militärisch-industriellen Komplex Banken tatsächlich freien Markt, und wir müssen nur RID unserer Gesellschaft Geld, dezentrale Unternehmen und Spiritualität, um eine Welt der reinen Gerechtigkeit und Fülle. Ein Widerspruch, ganz unrealistische Phantasie, genannt „Projekt Venus“ beworben wird, während
    Kritiker sind nicht mit den berechtigten Argumente gegen, sondern mit stumpfen Vorwürfe des geistigen Mängel und Block-Leitung religiösen Glaubens. Jetzt, da Peter Joseph hat sein wahres Gesicht gezeigt, durch die Förderung der Theosophic Gesellschaft, eine wichtige Gruppe vor der okkulten illuminati Religion, durch die so genannte „Global Messias“ Wir wissen, dass die Rede des Atheismus war einfach eine Farce.

    Ein paar Kilometer von wo ich wohne ist die Stadt Ingolstadt, wo die verschiedenen neuen Weltordnung Gruppen vor ihren guten Cop / Bad Cop Routine vor. Der Vatikan Arm der neuen Welt, um öffentlich dämonisiert Wissenschaft und Fortschritt, während die Illuminaten von Bayern unter der Leitung von Adam Weishaupt an die junger Talente und sagte: Wir sind die Alternative, bei uns und wir werden heimlich Arbeit zur Beseitigung der Christenheit, die Klassen und die Schaffung des Weltfriedens.

    Wie jede andere Sorte Garten Kult Führer, Peter Joseph einfach gehalten wiederholt seine Punkte in einer Hypnotiseurs Mode während des Interviews auf der Alex Jones Show. Hier News-Flash, für die sich in dieser Trance: Sie können eine faire Geld-System. Messe-Leistungs-Verhältnis ist nur ein Dienst an den Handel erleichtern. Wenn Sie verbieten Geld, Sie verbieten dezentralen Freihandelszone und des Eigentumsrechts. Wie kann Ihnen bei der Durchsetzung eines Verbots von Geld, wenn die Menschen würden versuchen, neue Währungen? Man muss die Überwachung und Strafen. Aber Peter Joseph würde, und sagen immer, dass dies getan werden könnte, friedlich durch eine „Änderung des Bewusstseins“. Nur wenn Alex ihn gedrückt hat er einen Fehler machen und und dem Vermerk „Aufarbeitung“, „Umerziehung“, die natürlich Euphemismen für kommunistische
    Gehirnwäsche. Die Menschen können nicht wirksam Handel ohne Geld, ohne Geld, so würde sich entweder ein primitives Wirtschaft, in der nur Waren ausgetauscht werden oder eine zentrale Regierung mit einer geplanten Wirtschaft.

    Die so genannte dritte Alternative, die „Ressource Wirtschaft“ ist ein Betrug, weil es nichts anderes als eine Phantasie. Peter Joseph versucht, um die Beantwortung der Frage, wer würde die Entscheidungen und wie sie durchgesetzt werden kann. Er hätte zugeben, dass jeder Versuch, dieses neue System würde völlig im Widerspruch zu seinem Slogan der Abschaffung der Klassen und des Wettbewerbs.

    Er möchte auch die Völker Recht auf eigenen Waffen. Ein weiteres Beispiel für die Gurus sprechen Sie uns gerne ein paar Kinder. Diese Menschen und ihre New-Age-Anhänger Linksextremisten Leichtgläubigen wollen einfach entfernen Waffen aus der Bevölkerung. Wie könnten Sie etwas aus der Bevölkerung, können mit moderaten somebodys Fähigkeiten in Workshops mit wenigen Werkzeugen und Materialien? Nur mit der totalen Überwachung und Kontrolle. Aber dann haben Sie ein Polizeistaat.

    Peter Joseph und die anderen Kurbeln auch Versprechen zur Beseitigung der Knappheit. In der Erwägung, dass Alex ständig setzt künstliche Knappheit Betrügereien wie Peak Oil und fördert Einzelnen, den neuen Manager nur mehr leere Versprechungen, dass trotzen Logik. Knappheit ist relativ und daher universell. Sobald Sie bitte etwas, das Sie nicht besitzen oder kontrollieren, hat man den Eindruck es ist ein Mangel. Häufigkeit ist also relativ zu. Jemand könnte das Gefühl, dass das, was er besitzt könnte als Hülle und Fülle, eine andere Person könnte dies als nicht ausreichend. Ja, wir können Masse produzieren Dinge wie Waschmaschinen, aber wir können nicht Masse produzieren, zum Beispiel bestimmte Teile des Vermögens oder bestimmte Personen.

    So verwenden Sie ein Beispiel: In dem Film „Die Götter müssen verrückt sein“ sehen wir uns die Geschichte von einer isolierten afrikanischen Stammes in der Kalahari-Wüste, in dem einige Piloten eines Tages fliegt Overhead-Tropfen und eine leere Cola-Flasche. Der Stamm lebt in relativen Knappheit, Knappheit von unseren Standards entspricht. Doch die Stamm-Mitglieder hinsichtlich ihres Lebens als Reichtum: Was sie brauchen, oder denken, was sie brauchen, ist verfügbar in Mengen, die ausreichen. Es gibt genug Holz zu machen Spears und so weiter. Dann wird der Stamm beginnt im Streit um die Koks-Flasche, gibt es eine noch nie zuvor gefühlt Sinne der Knappheit. Sie können nicht erstellt und eine Reihe von Gesetzen zur Regelung der Verwendung von dieser beliebten Posten, so dass sie entscheiden, um sie los zu werden. Ein isolierter Stamm kann weg mit diesen selbst auferlegten Beschränkungen, sondern die menschliche Gesellschaft als Ganzes kann nicht auszurotten Wettbewerb. Es wird immer eine Situation wie bei der britischen kam zu dem Gebiet, das heute Saudi-Arabien, wieder die stärkste Stamm und sagte: Hier sind die Waffen und die Strategie, werden Sie unsere Durchsetzung Arm.

    Wir haben unsere natürlichen Instinkte und Antriebe und Wege gefunden haben, um sie nutzen. Nach dem Zeitgeist Menge Wettbewerb ist jedoch reine Programmierung und beseitigt werden können.
    Menschen hängen von ihren Fähigkeiten zu Rang, zu beurteilen, zu vergleichen und zu konkurrieren. Es ist die Quelle des Fortschritts und der Kultur. Die militanten pseudoegalitarianism der Zeitgeist und die Venus Projekt appelliert an die Menschen, die irgendwie aus der grundlegenden Anforderungen des Lebens. Wie viele dieser Menschen sind Verlierer, die nicht wollen, dass die Bemühungen um Excel und nicht wollen, ziehen alle anderen nach?

    Die Theosophen ihre Bewegung mit Zeitgeist Addendum und wir machen uns jetzt. Peter Joseph will nicht, dass sein Publikum wirklich Forschung die Wissenschaft von der Tyrannei und Täuschung, wo wir buchstäblich Tausende von Jahren der aufgezeichneten Geschichte. Wir werden nicht in der gelinkten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s