Finanzkrise macht vorsichtig-Banken horten Geld

Veröffentlicht: 22. Juli 2008 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, Nachrichten, USA, Wirtschaft, Wirtschaftskrise/ Finanzkrise

Die seit einem Jahr tobende Finanzkrise hat die Bankenbranche gehörig durcheinandergewirbelt. Die Auswirkungen bekommen auch die Verbraucher positiv oder negativ zu spüren. Wer sein Geld anlegen will, wird von den Banken mit hohen Zinsangeboten angelockt. Wer dagegen Geld braucht, muss mit höheren Kosten rechnen.

Für Tagesgeld und Festgeld bieten einige Institute mehr als fünf Prozent; das liegt weit über dem Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) von 4,25 Prozent, zu dem die Institute sich bei der Notenbank selbst Geld besorgen. Doch die Freude über den Zinsgewinn wird von der Rekordinflation getrübt, die im Juni mit 3,3 Prozent so hoch wie seit 15 Jahren nicht mehr war. Und wer als Bankkunde einen Kredit aufnehmen will, muss hohe Zinsen schultern. Die Banken buhlen um das Geld der Kunden und verleihen es aber nicht mehr freigiebig.

weiterlesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s