Ehrenrat empfiehlt Weiterbeschäftigung ehemaliger Stasi-IM

Veröffentlicht: 21. Juli 2008 von infowars in Deutschland, Geheimdienst, Nachrichten

(PR-inside.com 18.07.2008 20:02:06)Zwei früher als Inoffizielle Mitarbeiter der DDR-Staatssicherheit
tätige leitende Redakteure der «Berliner Zeitung» sollen nach
Empfehlung eines Ehrenrates weiterbeschäftigt werden. Einen
entsprechenden Bericht des Branchendienstes «Kress» bestätigte der
Sprecher des Redaktionsausschusses, Thomas Rogalla, am Freitag auf
ddp-Anfrage. Die Empfehlung des externen
Gremiums sei einstimmig
erfolgt.

weiterlesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s