Afghanistan: NATO-Militär gibt Einsatz von Vakuum-Bomben zu

Veröffentlicht: 28. Juni 2008 von infowars in Afghanistan, Krieg, Nachrichten, Waffen

Das britische Verteidigungsministerium bestätigte bereits vorgestern den Einsatz der “Hellfire AGM-114N” gegen “Taliban”.

https://i2.wp.com/www.radio-utopie.de/wp-content/uploads/2008/06/agm-114n-hellfire-ii.jpg

London: Wie die Londoner Times berichtet, hat das Verteidigungsministerium der britischen Monarchie bereits vorgestern den durch internationale Gesetze verbotenen Einsatz der Vakuum-Bombe des Typs AGM-114N in Afghanistan zugegeben.
Ein Sprecher antwortete auf diesbezügliche Kritik des Einsatzes unter NATO (ISAF)-Kommando mit einer neuen Einschätzung der Waffe. Sie würde nicht mehr als Vakuum-Waffe (”thermobaric”), sondern als “gesteigerte Explosionswaffe” bezeichnet, da es keine genaue internationale Definition für diese Begriffe gäbe.
Der Hersteller Lockheed Martin verwendet den Begriff “Vakuum-Bombe” (”Thermobaric”) selbst.
Das britische Militär hatte Anfang des Jahres heimlich den Einsatz der Waffe an der Front beschlossen. 18 Monate hatten Anwälte beraten wie man das internationale Verbot des Einsatzes dieser Waffe umgehen könne, dann entschied man sich für die einfache Umtaufe.

weiterlesen…

Kommentare
  1. […] es doch wohl “Humanität” – siehe Abu-Ghuraib, Guantanamo, völkerrechtswidriger Einsatz von Vakuumbomben und Uranwaffen, nicht zu vergessen die 50 Millionen Menschen im eigenen Land OHNE medizinische […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s