Europas Sieg in Irland:Das Brüsseler Gebilde übersteht keine freie Abstimmung mehr

Veröffentlicht: 16. Juni 2008 von infowars in Diktatur, EU, faschismus, Nachrichten

Von Martin Müller-Mertens

Die Gesichter waren lang, die ersten Reaktionen von der bekannten Brüsseler Arroganz geprägt. Unterm Strich einigten sich Baroso, Merkel, Sarkozy und andere Apologeten der EUropäischen Integration auf ein kaltes Weiter So in Sachen Verfassungsprozeß. Das stellt nur ihre Hilflosigkeit zur Schau. Tatsächlich beweist das erneute Scheitern der Verfassungszumutung: Brüssels Bürokratie mag noch funktionieren, die Legitimität des neoliberalen Superstaates ist jedoch dahin. Ein Niedergang der Europäischen Union kommt damit einem Sieg für die Europäer gleich.

Dabei läuft die Beschwörungsmaschinerie noch in der Nacht nach der Niederlage heißt. Und dies nach dem bewährten Motto: Europa, mit dem sich das Brüsseler Gebilde gern selbst verwechselt, ist Alternativlos, nicht zurückzudrehen, Garant für und identisch mit Frieden, Wohlstand und Demokratie. Ganz falsch ist sie nicht, die Strategie dieses beschwörend-versprechenden Befehlstons. Zumindest in weiten Teilen der Funktionselite, bis weit hinein in die Universitäten, wird die EU als solches nicht hinterfragt, sondern mit einer Mischung aus Zustimmungsstereotypen, Aufstiegserwartungen und gepflegtem bürgerlichen Kosmopolitismus verteidigt.

weiterlesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s